Nachrichten - Kommentare - Fotos - Videos - Testberichte

Anzeige

Home / Testberichte / REVIEW: Mora (Morakniv) Companion Messer – Test – Bewertung

REVIEW: Mora (Morakniv) Companion Messer – Test – Bewertung

Mora Companion
Die Morakniv Messer sind ja seit ewigkeiten in aller Munde. Deshalb musste ich mir auch mal ein Bild von den Bushcraft und Outdoormessern machen und habe sie mir online bestellt. Die Messer kosten, für den Ruf und die Reichweite die sie genießen, schlichte 11,45 Euro (ohne Versand). Die Mora Companion Messer gibt es neben schwarz und militärgrün auch noch in den Farben orange, rot, grün, und blau.

Die Messer kamen bei mir ohne umverpackung an. Das kann aber auch am Händler gelegen haben, bei dem ich die Mora Messer bestellt habe.
Jedenfalls hat mir das schonmal den Plastikmüll erspart, mit dem ich schon gerechnet habe. Die Mora Outdoormesser werden mit einer festen Hartplastik-Scheide mit Gürtelclip geliefet.

Nach dem öffnen des Pakets griff ich sofort zu einem Mora Companion und muss sagen, wow, das sind echt super Messer, diese Mora’s. Ich sage mal, liebe auf den ersten Griff! Leichte, ergonomisch in der Hand liegende, nicht zu klobige oder agressive Messer mit einer ernomen Haltbarkeit. Genau das bekommt man für ca. 12 Euro. Absoluter Wahnsinn.

Anzeige

Mora (Morakniv) Companion Daten im Überblick:

Gesamtlänge: ca. 21,8 cm
Klingenlänge: ca. 10,0 cm
Grifflänge: ca. 11,5 cm
Klingenhöhe: ca. 2,0 cm
Klingenstärke: ca. 2,5 mm
Gewicht Messer: ca. 83 g
Gesamtgewicht (inkl. Scheide): ca. 115 g
Sandvik 12c27 (rostfrei / rostträge)
Griff: Plastik (schwarz und militärgrün)
Herstellungsort: Schweden

Garantie: lebenslange Garantie (auf Material- und Fabrikationsfehler)

Mora Companion

Sie sind sehr, sehr scharf geliefert worden. Das ist, gerade in dieser Preisklasse nicht immer der Fall. Man packt die Mora Messer aus und kann gleich loslegen.

Bilder vom Mora Companion

Mora Companion

Anzeige
Mora Companion
Mora Companion
Mora Companion
Anzeige

Alternativen zum Mora Companion

Die Morakniv Messer gibt es in vielen verschiedenen Farben und Modellen (wie z.B. das Bushcraft Black, Forest, 2000 und Tactical).
Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet aber die Companion-Serie. Sie gibt es nicht nur in vielen unterschiedlichen Farben, sondern auch mit einer Carbonstahl-Klinge und zusätzlich noch eine schwerere Ausführung (Heavy Duty) mit Carbonstahl-Klinge.

Für mich waren das aber alles keine Optionen. Carbonstahl fällt für mich komplett flach und die anderen Modelle sind, meiner Meinung nach, im Verhältnis zum Mora Companion einfach nur überteuert.
Die etwas dickere Ausführung des gleichen Messers (Gewicht: 123g, Klingenhöhe: ca. 2,3 cm, Klingenstärke: ca. 3,2 mm / Bushcraft Black) rechtfertigen für mich keinen Aufpreis von ca. 30 Euro.
Solche Trendbezeichnungen wie Bushcraft, Tactical usw. sind eben leichter Vermarktbar als Messer ohne bzw. mit einfacher Bezeichnung wie „Companion“. Da muss dann schon der Preis und die Qualität eine größere Rolle spielen als der Name.

Wer eine echte alternative zu den Mora’s sucht, sollte sich die Messer von Hultafors ansehen. Sie spielen in der selben Preis- und Qualitätsklasse.

Mora Uni Companion Messer, Schwarz, M

Price: EUR 12,76

4.8 von 5 Sternen (165 customer reviews)

25 used & new available from EUR 11,43

Mora Messer, 133610

Price: EUR 13,99

4.6 von 5 Sternen (113 customer reviews)

32 used & new available from EUR 13,02

Mora Messer, 10,5 cm, 134510

Price: EUR 17,07

4.8 von 5 Sternen (165 customer reviews)

24 used & new available from EUR 12,80

Anzeige

Fazit zum Mora Companion:

Als ich die Messer gleich nach dem Auspacken zum ersten mal benutzt habe, wurde mir klar, das war ein hervorragender kauf. Die Mora Companion sind tatsächlich, wie es in vielen Foren zu lesen ist, überaus robust, haltbar und vielseitig. Man braucht nicht unbedingt ein zusätzliches, größeres Messer.
Sie schneiden, dank super scharfer Klinge, alles wie Butter.

Bei mir werden diese Messer ein ESEE 4 ablösen. Ich kam zu der Entscheidung nach der finalen Frage: warum noch ein ESEE 4? Da das ESEE 4 etwa 13 mal so viel kostet wie ein Mora Companion ist mir die Entscheidung nicht sonderlich schwer gefallen.

Wirklich gute Qualität zum kleinen Preis. Das ist das Mora Companion.

Netzbeitrag-Bewertung für das Mora (Morakniv) Companion

Stern BewertungStern BewertungStern BewertungStern BewertungStern Bewertung
5 Sterne von 5


Leserbewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen, Anregung oder Kritik? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Check Also

Dell Ultrasharp U2417H

REVIEW: Dell Ultrasharp U2417H – Der beste LED-Monitor

Heute stelle ich euch den Dell Ultrasharp U2417H 24 Zoll LED-Monitor vor. Gekauft wurde der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anzeige