Testberichte - Reviews - Nachrichten - Kommentare - Fotos - Videos

Anzeige

Home / Internet / Radio ohne Werbung | Übersicht der besten Radiosender

Radio ohne Werbung | Übersicht der besten Radiosender

Radio

Radio ohne Werbung. Die öffentlich rechtlichen Sender wie z.B. Hessischer Rundfunk, Bayerischer Rundfunk, Südwestrundfunk usw. kommen mit den GEZ Gebühren nicht aus und schalten zusätzlich Werbung. Das muss zwar nicht sein, wird aber auf lange Sicht nicht geändert. Deshalb muss man sich im Internet nach alternativen umsehen, da viele Radiohörer von den Werbeunterbrechungen genervt sind. Aber auch das Zwischengerede der Moderatoren nervt viele Zuhörer. Deshalb kann man über das Internet die Radiosender nach seinen eigenen Bedürfnissen auswählen. Ob mit oder ohne Werbung oder Moderation, hier findet jeder den richtigen Radiosender.

Radio hören ohne Radiowerbung ist möglich. Radio ohne Moderation ist auch möglich. Das geht aber nur über das Internet als Internetradio oder Webradio.


Radio ohne Werbung

Radio ohne Radiowerbung: das geht definitiv, aber je aktueller die abgespielte Musik ist, desto unwahrscheinlicher ist es Radio ohne Radio-Werbung zu hören. Wer also die aktuellen Musik-Charts rauf und runter hören will, wird um eine kurze Werbeunterbrechung (nach etwa jedem fünften Lied) nicht herumkommen. Hier ist ein kleines Rechenbeispiel der verstorbenen Sängerin Whitney Houston, was ein Lied kostet bzw. ihr einbringt und hier sind einige finanzielle und rechtliche Infos zu Musik im Webradio. Diese Kosten müssen irgendwie finanziert werden und das geht eben nur mit Werbung!

Anzeige
Für Radiohörer, denen die Aktualität der Lieder egal ist, gibt es sehr viele Radiosender die ohne Werbe- oder Sprachunterbrechung senden. Die Musikrichtung reicht von Oldies, Klassik, Volksmusik über Alternatives.

Manche Radiosender starten sofort nach dem Aufruf der Webseite ihr Radioprogramm. Deshalb ist es ratsam die Lautstärke der Lautsprecher / Boxen / Kopfhörer nicht zu laut zu haben!

Übersicht der besten Radiosender

Manche Radiosender lassen sich direkt in der Website oder dem Abspielgerät (z.B. Windows Media Player, iTunes oder iPhone) öffnen. Die mit * gekennzeichneten Radio-Sender muss man per Hand in das bevorzugte Abspielgerät kopieren.

CHARTS / TOP 40 / Aktuelles
(wenig Radiowerbung und Moderation)

  • ChartHits.fm
  • 977music.com
  • 181.fm
  • Hitradio FFH
  • RauteMusik (Top 40)
  • *Radio PSR Chartbreaker – MP3: http://streams.radiopsr.de/psr-chartbreaker/mp3-192/mediaplayer
  • *Radio PSR Sommerhits – MP3: http://streams.radiopsr.de/sommerhits/mp3-192/mediaplayer
  • *R.SH Top 40–Charts – MP3: http://streams.rsh.de/rsh-nordparade/mp3-192/mediaplayer

70er – 80er – 90er
(wenig Radiowerbung und Moderation)

  • *Radio PSR 80er – MP3: http://streams.radiopsr.de/psr-80er/mp3-192/mediaplayer
  • *Radio PSR 90er – MP3: http://streams.radiopsr.de/psr-90er/mp3-192/mediaplayer
  • Charthits.fm (90s)
  • *R.SH 80er – MP3: http://streams.rsh.de/rsh-80er/mp3-192/mediaplayer
  • *R.SH 90er – MP3: http://streams.rsh.de/90er/mp3-192/mediaplayer

PArty-Mix
(wenig Radiowerbung und Moderation)

Dance
(wenig Radiowerbung und Moderation)

  • *R.SH Dance – MP3: http://streams.rsh.de/dance/mp3-192/mediaplayer
  • 181.fm
  • 977music.com

OLDIES
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

KLASSIK
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

COUNTRY
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

Anzeige

ALTERNATIVE
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

BLUES – JAZZ
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

CHILLOUT
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

CLASSIC ROCK

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

EASY LISTENING

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

ELECTRO – HOUSE – TECHNO

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

HEAVY METAL

HIP HOP – R’N’B – SOUL

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

POP

  • Classical 95.5 (Jingles und Titelansage)

ROCK

Schlager & Volksmusik

Weihnachts-Hits

Kuscheln & Romantik

Diverse Radio-Sender
(wenig Radiowerbung und Moderation)

Anzeige

INTERPRETEN
(sehr wenig bis keine Radiowerbung und Moderation)

Anzeige

Radio-Sender Listen

Die einzelnen Radiosender spielen wenig Radio-Werbung und moderieren teilweise die Titel an.

  • 101.ru (russischer Radio-Sender)
  • laut.fm Senderliste
  • Hit Radio FFH Webradio
  • Charthits.fm / RauteMusik

  • Klassische Radiosender

    diese klassischen Radiosender senden mit normaler Moderation, Beiträgen und sehr viel Radiowerbung.

    Deutsche Radiosender mit Moderation und Radio-Werbung

    Liste deutscher Hörfunksender (Radiosender)

    • *R.SH Livestream – MP3: http://streams.rsh.de/rsh-live/mp3-192/mediaplayer
    Die Liste der Radiosender wird ständig aktualisiert!
    Letzte Änderung: 01.03.2018.

    Alle Spiele der Bundesliga – Konferenz Live und kostenlos im Radio und Internet

    Leserbewertung

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (112 votes, average: 4,95 out of 5)
    Loading...

    Fragen, Anregung oder Kritik? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    6 Antworten

    1. Music-in-the-air

      Grundsätzlich leuchtet es ein, wenn ein Websender seine Kosten durch Werbung finanzieren möchte. Solange das auf eine, für mich als Hörer erträgliche und intelligente Weise passiert, bin ich auch bereit, gute und witzige Werbe-Spots in angemessenem Umfang über mich ergehen zu lassen.

      Leider ist das aber nur selten bis gar nicht der Fall. Nach meiner persönlichen Erfahrung ist die Werbung überwiegend sau-dämlich, aufdringlich und hält offensichtlich die eigene Zielgruppe für bescheuert genug, dass diese den gesendeten Schwachsinn auch noch durch Kauf der angepriesenen Produkte finanziert.

      Bei mir tritt jedenfalls genau der gegenteilige Effekt ein. Selbst bis dahin unbekannte Firmen kommen auf eine persönliche „schwarze Liste“, d.h. ich werde den Teufel tun und jemals von denen etwas kaufen.

      Ich bin ziemlich sicher, dass ich damit nicht der einzige bin.

      Natürlich sagt der Musikstil auch etwas über die Zielgruppe und wahrscheinlich auch etwas über deren Geschmack und Kaufkraft aus. Insofern könnte gut gemachte Werbung sogar äußerste wirksam sein.

      Die Mehrzahl der Werbeverantowrlichen scheint das allerdings noch nicht begriffen zu haben, sonst würde sie kaum einen gebildeten Bildungsbürger, der gerade Mozart und Beethoven genießen möchte mit „Ich bin ….blöd…“-Werbung überfallen und dadurch zur Weißglut treiben.

      ..

    2. Ulrich Fischer

      Keks

      https://www1.wdr.de/radio/cosmo/
      Ist zwar ein ganz normaler Sender mit verschiedenen Beiträgen und Nachrichten, jedoch völlig Werbefrei.
      Die Musik ist so ziemlich die bunteste Mischung die ich je gehört habe.
      Fast alle Genres und „Epochen“ werden hier bedient.

    3. Toll 🙂 ein schöner Artikel. Ich würde auch für einen Radiosender bezahlen, wenn es nicht Spotify ist, aber die Werbung nervt bei einigen Sendern wirklich. Dankeschön!

    4. Radio Paradise : Keine Werbung, Super Musik Auswahl für die reifere Jugend, Top Web Player und App

    5. Tobias Niendorf

      Bei RadioMonster läuft auch keine Moderation.
      Es gibt 4 verschiedene Radiostreams.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Anzeige