Internet

Internet und Web

URL-Shortener

URL-Shortener mit eigener kurzer Domain nutzen

Kurze Domains (z.B. dreistellige und vierstellige Domains oder Keyword-Domains) sind mittlerweile nicht nur wegen ihrer Merkbarkeit sehr begehrt, sondern auch als Link Shortener sehr hilfreich, wenn man z.B. einen Link per SMS oder Twitter versenden will. Aber auch optisch ist es schöner einen kurzen Link wie faz.de/kurzLink statt faz.de/wp/blog/0841/cms/datei.php zu versenden. Um so eine kurze …

URL-Shortener mit eigener kurzer Domain nutzen Weiterlesen »

Youtube

Die dümmsten, nervigsten und peinlichsten Youtuber Deutschlands

Es ist erschreckend das die Gesellschaft immer mehr verkommt und Youtuber (Influencer) mit ihren Schrott-Videos bei Youtube immer erfolgreicher werden. Der Schrott bezieht sich nicht auf die Videoqualität, da diese immer weiter ansteigt, sondern auf den Inhalt (Content) der Videos. Youtuber können beliebig und weitestgehend unkontrolliert ihre Meinungen und Ansichten an ihre Zuschauer herantragen. Leider …

Die dümmsten, nervigsten und peinlichsten Youtuber Deutschlands Weiterlesen »

com-Domain

Freie .com + .net + .org Domains – Free Check und registrieren

Hier ist eine Liste mit den letzten freien .com Domains (vierstellige und Keyword Domains). Wie immer muss man schnell sein, da es die letzten sind. Die Liste wird von Zeit zu Zeit aktualisiert, allerdings ist es sehr unwahrscheinlich das neue bzw. bereits gelöschte .com Domain-Namen hinzu kommen. Com Domains haben mittlerweile seltensheitswert. Wer eine hat, …

Freie .com + .net + .org Domains – Free Check und registrieren Weiterlesen »

Gab.com

Gab.com statt Twitter ist wie Pest statt Cholera – Neues soziales Netzwerk

Gab.com oder nur GAB ist ein relativ neuer Kurznachrichtendienst, der im Zuge der Zensurgesetze (Netzwerkdurchsetzungsgesetz, kurz NetzDG), Zulauf zu seiner Kurznachrichten-Plattform erfahren hat. Dieses Zensurgesetz (NetzDG) verpflichtet die unsozialen Netzwerke (Medien) wie Facebook, Twitter, Youtube zur umgehenden Löschung von Hasskommentaren: „Sie müssen Beschwerden unverzüglich prüfen, „offensichtlich rechtswidrige“ Inhalte innerhalb von 24 Stunden löschen, nach Prüfung …

Gab.com statt Twitter ist wie Pest statt Cholera – Neues soziales Netzwerk Weiterlesen »

Adblock Plus legal – aber moralisch falsch | Online-Werbung

Die Diskussion über die Verwendung von Adblock-Software reist nicht ab. Dabei ist es schon lange keine rein faktenbasierte Diskussion, sondern vielmehr eine moralische Streiterei. Wann ist Werbung erlaubt und wie auffällig darf sie sein und vor allem wer bestimmt das – der Besucher oder Website-Betreiber? Aktuell dürften mit einem Desktop mindestens 50% aller Internetnutzer mit …

Adblock Plus legal – aber moralisch falsch | Online-Werbung Weiterlesen »

ARD-ZDF und Youtube

ARD + ZDF wollen Nutzer von Youtube zurückerobern

ARD und ZDF wollen stärker gegen hochgeladene Youtube Videos ihrer eigenen Sendungen (z.B. heute show) durch fremde Nutzer vorgehen. Seit dem Sommer 2016, als man diesen Entschluss medienwirksam ankündigte (Süddeutsche Zeitung: Illegale Mitschnitte auf Youtube verfälschen die Quote der Sender), hat sich aber noch nicht allzu viel getan. Wenn man aktuell nach Sendungen von ARD …

ARD + ZDF wollen Nutzer von Youtube zurückerobern Weiterlesen »

Urheberrechtsverletzung

Urheberrechtsverletzung | URTEIL | Fremde Inhalte einbinden legal

Ist das einbinden von Inhalten fremder Webseiten auf der eigenen Webseite (wie z.B. RSS-Feeds, Youtube Videos, Bilder etc.) erlaubt oder eine Urheberrechtsverletzung? Die Frage, ob es erlaubt ist fremde Inhalte in die eigene Seite einzubinden, sollte seit dem 21.10.2014 (zumindest vorläufig) geklärt sein. Der EuGH (Europäische Gerichtshof) hat an diesem Tag entschieden, das es legal …

Urheberrechtsverletzung | URTEIL | Fremde Inhalte einbinden legal Weiterlesen »

<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=netzbeitrag-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=netzbeitrag-21" alt="" /></noscript>