Testberichte - Reviews - Nachrichten - Kommentare - Fotos - Videos

Anzeige

Home / Testberichte / Beitel von MHG | Stemmeisen & Stechbeitel | REVIEW & TEST

Beitel von MHG | Stemmeisen & Stechbeitel | REVIEW & TEST

Beitel von MHG - Stemmeisen & Stechbeitel - REVIEW & TEST
MHG Stemmeisen sind qualitativ hochwertig hergestellte Werkzeuge. Ich habe die Möglichkeit erhalten die MHG Stemmeisen und Stemmeisen zu testen. MHG ist ein traditioneller deutscher Werkzeughersteller aus Thüringen (Made in Germany).

Was sind Stemmeisen und Stechbeitel?

Stemmeisen, Stechbeitel, Stecheisen oder auch nur Beitel genannt, sind Werkzeuge für die Holzbearbeitung. Wie die Namen schon vermuten lassen, dienen sie zum Stemmen (Zapflöcher) und Stechen (Zinken) von Holz. Damit bekommt man z.B. die tollen Fingerzinken oder Schwalbenschwanzverbindung bei Holzkisten hin. Es gibt kaum ein Holzwerker, der keine Stemmeisen sein eigen nennt. Sie gehören zur Werkzeug Grundausstattung von Schreiner und Tischler und sollten auch bei Heimwerkern nicht fehlen.

Anzeige

Unterschiede der Beitel

Stemmeisen sind traditionelle Werkzeuge zum bearbeiten Holz. Sie gibt es in unterschiedlichen Breiten (genormt). Wer gerade mit dem bearbeiten Holz anfängt, sollte mindestens die Standardgrößen (6, 10, 12, 16, 20, 26 mm) sein eigen nennen. Neben den unterschiedlichen Breiten von Stechbeitel gibt es auch noch Unterschiede in der Länge und dem Griff (Heft). Die klassischen Stechbeitel haben eine Länge von etwa 24 bis 29 cm. Die kurzen Stechbeitel sind etwa 20 cm lang. Die ganz kurzen Beitel liegen unter 20cm.

Goetheturm Bushaltestelle
Goetheturm Wegweiser

Die Stechbeitelhefte können Lang und schmal / abgeflacht oder auch kurz und bauchig (Rundheft) sein. Für jede Handgröße und Vorliebe gibt es den richtigen Griff (Heft). Die Stemmeisen sollen einerseits nicht unangenehm in der Hand liegen und anderseits unterschiedliche Aufgaben der Holzbearbeitung meistern. Mit den kurzen Stechbeitel bekommt man feinere Arbeiten besser hin als mit den langen Stechbeitel. Längere Stechbeitel haben ihre Vorteile für größere und gröbere Arbeiten wie z.B. Zapfenlöcher.

Goetheturm Bushaltestelle
Goetheturm Wegweiser

Am Heft der Stechbeitel hat man oft die Wahl zwischen Stecheisen mit und ohne Zwinge. Die Zwinge soll das Holz durch einen Hammer (Schonhammer) schonen. Die Zwingen sind aber nachteilig, wenn man feinere Nacharbeiten an Zinken erledigen möchte. Die Stechbeitel liegen dann mit dem Ende des Griffstücks in der Hand und da kann die Zwinge dann unangenehm beim Holzwerken am Handballen drücken.

Anzeige
MHG Seitenfase Vergleich

Offiziell werden die Stemmeisen in Form A (Stechbeitel mit geraden Kanten) und Form B (Stechbeitel mit abgeschrägten Kanten) unterschieden. Die Stemmeisen mit abgeschrägter Kante (feinstgeschliffene Seitenfase bis zur Spiegelseite) sollen ein sauberes Ausstechen von spitzen Ecken z. B. bei Zinken ermöglichen.

MHG Lochbeitel
MHG Lochbeitel
MHG Lochbeitel

Für Zapfenlöcher z.B. in Balken gibt es spezielle Lochbeitel. Damit lässt sich deutlich schneller arbeiten und man schont die feinen Stechbeitel und Stemmeisen. Die Lochbeitel sind ausschließlich fürs grobe gedacht.

Anzeige
MHG Fishtail
MHG Fishtail

Und dann gibt es noch spezielle Beitel wie den MHG Fishtail. Die Fishtail Beitel kannte ich bisher noch nicht. Sie sind bei MHG neu im Programm. Diese speziellen Beitel eigenen sich hervorragend zur Säuberung der Ecken bei der Herstellung von halbverdeckten Zinken.

Anzeige

Warum Stemmeisen von MHG?

Ich habe lange nach Stemmeisen gesucht und mich in diversen Foren und Baumärkten beraten lassen. Meine Ansprüche waren nicht sonderlich hoch (Anfänger im Holzwerken). Meine Kriterien für neue Stechbeitel waren eine lange Standzeit bzw. Schneidhaltigkeit der Nutzfläche, die Hefte (Griffe) aus Holz und wenn möglich sollten sie in Deutschland hergestellt sein. Eine lange Standzeit ist mir wichtig, damit man die Stemmeisen nicht so oft nachschärfen muss. Über den von MHG verwendeten Stahl bzw. die langanhaltende Schärfe der Stemmeisen hatte ich schon gelesen. Auch hat MHG deutlich mehr Auswahl an Stemmeisen und Griffformen als andere deutsche Hersteller.

Andere Hersteller, wie z.B. die Beitel von Kirschen, haben mehr Nachteile als Vorteile (keine feingeschliffene Seitenfase bis zur Spiegelseite, ausschließlich lackierte Beitel, nur oder überwiegend mit einer Griffform oder Beitellänge, relativ schlechte Standzeit bzw. Schneidhaltigkeit).

Von den Baumarkt Beiteln wollte ich mich fern halten, nachdem mir mehrere Schreiner / Tischler sagten, das die absolut nicht ihr Geld wert sind. Der minderwertige Stahl und die entsprechend kurze Schärfe der Stemmeisen sollen auch nicht Hobby Holzwerkern genügen. Für grobes Ausstemmen wo die Standzeit keine Rolle spielt oder womöglich die Beitel abbrechen, kann man die Baumarktware nehmen. An echtes Holz sollte man nur hochwertige Stemmeisen und Stechbeitel lassen.

Die MHG Beitel haben alle meine Kaufkriterien erfüllt! Gutes Qualitätswerkzeug aus Deutschland, das nicht zu teuer ist und dennoch Langlebigkeit bietet.

Anzeige

Qualität und Verarbeitung der MHG Stemmeisen

Die Verarbeitungsqualität und die Qualität der verwendeten Materialien (Stahl und Holzhefte), sind bei MHG Stechbeitel auf sehr hohem Niveau.

Die Stemmeisen sind poliert und nicht lackiert. Nach dem polieren der Stemmeisen wird die Spiegelseite nochmal feingeschliffen. Die Stahlhärte beträgt 61 HRC (+/- 1) auf der gesamten Nutzlänge.

Die Premium Stemmeisen von MHG haben ein Heft aus ergonomisch geformtem und gleichmäßig gemasertem Eschenholz. Die Griffe sind relativ rau, da sie nur ganz leicht geölt sind. Die Seitenfasen sind bis auf wenige Zehntel Millimeter zur Spiegelseite geschliffen und nicht Messerscharf (keine Schnittgefahr). Die Nutzfläche der MHG Beitel werden gebrauchsfertig geschärft ausgeliefert. Die Schärfe der Nutzfläche reicht um Papier zu schneiden. Die MHG Beitel bekommt man aber noch deutlich schärfer. Genug Potenzial hat der verwendete CV-Stahl (mit Chrom und Vanadium legiert).

MHG Beitelheft Aufkleber

Die Stemmeisen und Stechbeitel aus Weißbuchenheft haben das MHG Logo aufgedruckt. Die Premium Beitel haben dagegen einen MHG Logo Aufkleber. Die unterschiedlichen Logomarkierungen haben keinen Einfluss auf die Arbeit mit den Beiteln. Doch gerade bei den MHG Premium Stemmeisen und Stechbeitel wäre eine bessere und hochwertigere Lösung zur Logomarkierung wünschenswert. Der aufgedruckte MHG Logo-Aufkleber auf den Premium Stemmeisen wirkt sehr günstig und die Aufkleber werden durch die ständige Nutzung mit verschwitzten Händen ohnehin nicht lange halten. Ein aufgedrucktes Logo oder ein an einer geeigneten Stelle ins Metall gelasertes Logo sehen deutlich besser aus.

Anzeige

MHG Stemmeisen im Einsatz

Die Premium Beitel von MHG liegen, dank der ergonomisch geformten Eschengriffe, sehr gut in der Hand. Mir gefallen aber auch die traditionelle Griffform der Stechbeitel mit Weißbuchenheft (lang und flach). Es macht richtig Spaß mit den MHG Stechbeitel und Stemmeisen zu Holzwerken.

Das Eschenholz der Premium Stemmeisen ist nur leicht geölt. Ich werde die Griffe nochmal ölen, damit sich das Holz noch angenehmer in der Hand anfühlt. Wem die bauchigen Rundhefte zu dick sind (z.B. kleine Hände), kann diese selbstverständlich dünner schleifen, damit die MHG Beitel besser in der Hand liegen.

MHG Eisen Vergleich

Schärfen der MHG Beitel

Je länger die Standzeit (Betriebszeit) eines Stemmeisens, desto besser. Je besser die Oberflächengüte und Stahlqualität, desto länger ist die Standzeit.

Die MHG Stemmeisen lassen sich für geübte Hände, relativ leicht Nachschärfen. Ungeübten empfehle ich die Veritas MK II Schleifhilfe. Wichtig ist, das man eine zusätzliche Fase an die Schneidfläche anschleift. Die Fishtail Beitel wird man nicht in die Schleifhilfe bzw. Führung einspannen können. Die müssen freihändig geschärft werden!

Standzeit
Stecheisen müssen regelmäßig, je nach Werkzeug, Bearbeitungsart und bearbeitetem Holz öfter oder seltener nachgeschärft werden. Die Zeitintervalle zwischen dem Schärfen, also die Betriebszeit, nennt man bei Werkzeugen die Standzeit. Generell gilt, je besser die Oberflächengüte, desto länger ist die Standzeit.

Abziehen
Solange keine Ausrisse an der Schneide sichtbar sind reicht meist ein einfaches „Abziehen“ auf Wassersteinen der Körnung 1000–8000 aus. Dazu wird zuerst die Spiegelfläche abgezogen bis diese plan ist, danach wird die Fase abgezogen bis die Oberfläche glatt ist und die Schneidekante gerade. Dies wird mit steigender Körnung von 1000 zu 3000 zu 6000 wiederholt, bis die gewünschte Schärfe erreicht ist.

Anschleifen
Sobald größere Beschädigungen zu finden sind oder ein anderer Winkel angeschliffen werden soll, muss nachgeschliffen werden. Dazu eignen sich Trockenschleifvorgänge auf Schleifböcken oder Pendelschleifmaschinen sowie wassergekühlte Schleifsysteme wie Topf- oder Stirnscheiben und wassergelagerte Rundsteine. Einige Stecheisen sind sehr hitzeempfindlich, so dass ein Trockenschliff ausgeschlossen wird. Auch robuste Eisen können bei unsachgemäßem Nachschleifen ausglühen.

Anschliffwinkel
Der Anschliffwinkel (Schneidkeil) des Eisens wird abhängig von Eisenart, Bearbeitungsart und Hart- oder Weichholz und Quer-/Längs-/Hirnholzbearbeitung und gewünschter Standzeit gewählt. Ein Standardwinkel für die Bearbeitung von mittelhartem Holz per Hand ist 25°. Wird das Eisen geschlagen wird der Winkel stumpfer, wird Hirnholz bearbeitet wird der Winkel spitzer. Zum Einstellen der Winkel gibt es verschiedene Schleifhilfen, die das Eisen fixieren und den eingestellten Winkel halten.

Anzeige
MHG Premium Stechbeitel

Fazit

Die Verarbeitungsqualität ist tadellos. Die Griffe der MHG Premium Beitel liegen bei mir sehr gut in den Händen und die Seitenfase bis zur Spiegelseite ist bei Zinken sehr hilfreich. Die Standzeit (Schneidhaltigkeit) und höhere Lebensdauer machen die MHG Stechbeitel für mich als Hobbyhandwerker und Anfänger im Holzwerken zu einer richtig guten Investition. Ich werde mir die restlichen Beitel für eine Grundausstattung auch von MHG kaufen, denn sie sind eine lohnenswerte Anschaffung. Ich werde bei der Anschaffung von Stemmeisen und Stechbeitel die Beitelhefte mischen. Die großen Beitel auf jedenfalls mit Zwinge und die kleineren Größen werden die Kurzbeitel werden.

TOP ANGEBOT: 6tlg. Satz MHG Stechbeitel Premium mit neuer Seitenfase

Netzbeitrag-Bewertung für die Beitel von MHG

Stern BewertungStern BewertungStern BewertungStern BewertungStern Bewertung4,5 Sterne von 5


Leserbewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 votes, average: 4,90 out of 5)
Loading...

Fragen, Anregung oder Kritik? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anzeige