Testberichte - Reviews - Nachrichten - Kommentare - Fotos - Videos

Anzeige

Home / Testberichte / Olight X7R Marauder Taschenlampe | REVIEW & TEST | LED Lampe

Olight X7R Marauder Taschenlampe | REVIEW & TEST | LED Lampe

Olight X7R Marauder - LED Taschenlampe - Review und Test - Lampe
Die Olight X7R gehört zu den stärksten Taschenlampen auf dem Markt. Sie ist nicht kompakt, handlich oder klein. Nein, ganz im Gegenteil. Die Olight X7R Taschenlampe ist ein robustes „Flutlicht“ für die Hand und bringt pure Helligkeit ins dunkle. Wer das „Flutlicht“ unter den Taschenlampen sein eigen nennen darf, wird in Sachen Helligkeit und Lichtausbeute nichts mehr anderes wollen.

Die Olight X7R ist in 2. Generation auf dem Markt. Sie ist Nachfolger der überaus beliebten Olight X7 Marauder. Die Olight X7R eignet sich ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Angeln oder zum Wandern, aber ist sie eine perfekte Suchlampe für z.B. Einsatzkräfte oder Jäger.

Die Olight X7R Lampe ist eine alles inklusive Taschenlampe. Sie wird direkt mit allem benötigten Zubehör ausgeliefert. Der Festverbaute Akku (4x 18650 3000mAh Akkus) wird über das mitgelieferte USB-C Kabel geladen. Damit steht der Nachtwanderung nichts mehr im Weg. Es ist genug Lichtkraft und Helligkeit vorhanden um die Nacht zum Tag zu machen.

Anzeige
Die Olight X7R wurde uns freundlicherweise von Olight zur Verfügung gestellt, um sie ausgiebig auf Herz und Nieren testen zu können.

Olight X7R Marauder Taschenlampe

Olight X7R Marauder Taschenlampe

Olight X7R Lieferumfang

Olight X7R Lampe
bereits integrierter Akku-Pack
USB-C Ladekabel (ca. 0,8 Meter)
Lanyard (Handgelenkschlaufe)
Bedienungsanleitung

Anzeige

Technische Daten der Olight X7R Marauder

Gesamtlänge: ca. 12,8 cm
Durchmesser: ca. 5,3-6,8 cm
Gewicht (inkl. Akkus): ca. 659 g
Lumen: 12000 Lumen
LED‎: ‎3 x Cree XHP70
6 unterschiedliche Leuchtmodi + Strobe
Leuchtweite: bis zu 380 Meter
Intensität: max. 30000cd
Leuchtdauer: Turbo S 12000 Lumen (3 Min. + 120 Min.)*, Turbo 7000 Lumen (12 Min. + 110 Min.)*, High 3000 Lumen (130 Min.), Medium 1000 Lumen (6 Std.), Low 500 Lumen (14 Std.), Moon 10 Lumen (ca. 30 Tage)
Überhitzungsschutz
IPX6 (Spritzwassergeschützt bzw. kurzzeitiges Untertauchen / Staubdicht / Stoßfest)
Stoßfest: max. 1,5 Meter
Akku-Art: 4x 18650 3000mAh Lithium-Ionen (LiIon) Akku-Pack
Multi-Seitenschalter mit LED
Herstellungsort: Hergestellt in China / Made in China
Garantie: 5 Jahre Garantie
*: Im Turbomodus schaltet die X7R nach ca. 3 Minuten Betrieb auf 7000 Lumen bzw. auf 3000 – 5000 Lumen herunter.

Olight X7R Marauder Taschenlampe
Olight X7R Marauder Taschenlampe
Olight X7R Marauder Taschenlampe

Anzeige

Olight X7R: Qualität und Verarbeitung

Das komplett aus Aluminium gefertigte Lampengehäuse (Lampenkörper) der olight Lampe ist fehlerfrei verarbeitet und die Qualität der verwendeten Materialien ist Olight typisch sehr gut. Die Olight X7R ist ein echtes Qualitätsprodukt das man sofort nach dem in die Hand nehmen der Lampe spüren kann. Nichts wackelt, quietscht oder hat zu viel Spiel, welches die Benutzung und Freude an der Lampe trüben kann.

Der Lampenkopf ist mit fünf Kühlrippen ausgestattet. Die Olight X7R hat nicht die typischen geriffelte Oberfläche, sondern Fingermulden. Diese Fingermulden das Festhalten der Taschenlampe auch nach längerer Zeit angenehm und sicherer machen. Die Olight X7R schmiegt sich praktisch in die Hand des Benutzers.

Olight X7R: Bedienung und Nutzung

Die Bedienung der Olight X7R erfolgt für alle Funktionen der Lampe ausschließlich über den Seitenschalter. Die Bedienung ist sehr einfach und man muss sich keine komplizierten Drückfolgen merken.

Mit einem kurzen Druck auf den Seitenschalter schaltet sich die Olight Lampe an oder an. Hält man den Seitenschalter für 1-2 Sekunden gedrückt, bei eingeschalteter Taschenlampe, springt man aufsteigen von schwach bis stark durch die sechs Lichtmodi. Schnelles, zweimaliges Klicken auf den Lichtschalter startet die Lampe im Turbo-Modus (hellste Leuchtstufe), unabhängig davon ob die Olight Lampe eingeschaltet oder ausgeschaltet ist. Dreimaliges, schnelles Klicken auf den Lichtschalter startet die Lampe im Strobe-Modus.

Die Olight X7R Taschenlampe hat eine Memoryfunktion. Sie startet immer im zuletzt genutzten Leuchtmodus (außer Strobe- und Turbo-Modus).

Der Seitenschalter hat eine eingebaute LED welche grün und rot leuchtet, um den Akkustand anzuzeigen.

Die Olight X7R hat keinen zusätzlichen Ein- und Ausschaltknopf am Lampenende.

Übrigens lassen sich alle Olight Taschenlampen auf die gleiche Weise und den gleichen Klicks auf den Seitenschalter bedienen.

Anzeige
Olight X7R Marauder Taschenlampe
Olight X7R Marauder Taschenlampe
Am Lampenende (Endkappe) befindet sich bei der Olight X7R Taschenlampe eine integrierte Ladebuchse für das USB-C Ladekbael.
Zum Erreichen der Ladebuchse muss die Endkappe gedreht werden, damit sich am Lampenende die Schutzvorrichtung zur Seite schiebt.

Olight X7R Marauder Taschenlampe
Die Halterung für die Handschlaufe (Lanyard) ist im Griff selbst eingearbeitet. Den Haken kann man herausziehen und es kommt das Loch für die Handschlaufe zum Vorschein.

Der gummierte Multifunktionsschalter liegt in einer Mulde und ist zusätzlich ganz leicht herausragend. Damit lässt er sich nicht nur mit bloßen Fingern sehr gut bedienen, sondern auch mit dickeren Handschuhen.

Olight X7R Marauder Taschenlampe

Anzeige
Olight X7R Marauder Taschenlampe
Olight X7R Marauder Taschenlampe
Olight X7R Marauder Taschenlampe

Fazit

Die Lieferung der Olight X7R Marauder erfolgt in einer sehr edlen Verpackung die durch einen Magnetverschluss verschlossen wird. Die Lampe selbst liegt gut eingehüllt und griffbereit in der Box. Durch die Aufbereitung der Verpackung merkt man gleich das es sich hier um ein sehr hochwertiges Produkt handelt.

Anzeige
Die Olight X7R Marauder ist eine unglaublich robuste und solide Taschenlampe. Sie hält heftigen Stößen stand, ist Staubdicht und Feuchtigkeitsgeschützt. Laut Herstller hat sie den IPX6 Standard und ist damit sogar gegen kurzeitiges Untertauschen geschützt.
Die Helligkeit und Ausleuchtung der Lampe geht über die normalen Gebrauchsverhältnisse hinaus. Die Helligkeit ist kein Vergleich zu anderen Taschenlampen. Die Olight X7R Marauder Taschenlampe ist wirklich ein tragbares Flutlicht mit drei Hochleistungs-LEDs.

Leider regelt die Olight X7R Lampe von ihrer maximalen Leuchtkraft von 12000 Lumen nach etwa 3 Minuten auf ca. 7000 Lumen herunter. Doch das macht absolut nichts. In dieser Helligkeitsregion sind das keine Welten. Die Wärmeentwicklung ist bei vollem Turbo S Modus und 12000 Lumen zwar vorhanden und sie wird warm bis leicht heiß, doch der Überhitzungsschutz der Lampe sorgt dafür, dass die LEDs nicht überhitzen und die Kühlrippen am Lampenkopf sorgen für eine rasche Abkühlung.
Nach Herunterregeln der Lampe pendelt sich die Olight X7R Lampe bei etwa 3000 bis 5000 Lumen ein.

Eine Fokusverstellung gibt es leider bei der Olight X7R nicht und ein SOS-Modus ist auch nicht vorhanden.

Wer auf diese kleinen negativen Punkte verzichten kann bekommt ein Lichtspektakel sondergleichen.

Die Olight X7R Marauder ist eine absolute High-End Taschenlampe und bekommt deshalb auch eine Kaufempfehlung.

Angebot: Olight X7R Marauder online kaufen

Angebot: Olight X9R online kaufen



Netzbeitrag-Bewertung für die Olight X7R

Stern BewertungStern BewertungStern BewertungStern BewertungStern Bewertung
4,5 Sterne von 5


Leserbewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 votes, average: 4,89 out of 5)
Loading...

Fragen, Anregung oder Kritik? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*