Testberichte - Reviews - Nachrichten - Kommentare - Fotos - Videos

Anzeige

Home / Mobilfunk / O2 Spezial-Tarife für Bestandskunden durch Vertragsverlängerung (VVL)

O2 Spezial-Tarife für Bestandskunden durch Vertragsverlängerung (VVL)

O2 Vertragsverlängerung

Der Mobilfunkanbieter O2 verhökert seine Handy-Tarife als Vertragsverlängerung (VVL) für Bestandskunden wie auf einem Basar im Orient. Wer eine Berechtigung zur Vertragsverlängerung (VVL) hat, kann mit ein wenig Verhandlungsgeschick einen günstigen O2 Free Smartphone-Tarif abstauben, der kostenmäßig auf dem Niveau von Discount-Tarifen ist.

O2 verhandelt aber nur mit Kunden deren Vertrag mindestens 16 Monate läuft. Erst dann ist man laut O2 für eine Vertragsverlängerung (VVL) berechtigt. O2-Kunden die noch eine längere Vertragslaufzeit haben werden abgewürgt, d.h. um diese Kunden bemüht sich O2 auch erst mal nicht. Der optimale Zeitpunkt für eine Vertragsverlängerung bei O2 ist drei Monate vor Vertragsende. Ab diesem Zeitpunkt erhalten O2 Bestandskunden die besten VVL-Angebote. Man sollte aber nicht zu lange warten, denn nach 24 Monaten verschlechtert sich die Verhandlungsbasis für einen dieser O2 Special-Tarife, da die automatische Vertragsverlängerung greift und man für weitere 12 Monate bei O2 bleiben muss.

Die oben genannten Zeiträume für eine Vertragsverlängerung sind willkürlich von O2 festgelegt. Genauso gut könnten sie nach 12 oder 23 Monaten eine Vertragsverlängerung durchführen. Dieses Verhalten von O2 sorgt bei dem einen oder anderen Kunden für Unmut, da O2 keine transparente Preis- und Vertragspolitik betreibt. O2 handelt mit jedem Bestandskunden wie auf einem Basar individuell die Preise für die Grundgebühr der Handy-Tarife und inkludierten Datenvolumen aus. Richtig ärgerlich wird es für O2 Kunden wenn sie erfahren was andere Kunden bekommen haben und ihr ausgehandelter O2 Spezial-Tarif nicht so günstig ist oder mit ähnlich hohem Datenvolumen ausgestattet wurde wie der von anderen Kunden. Auch ärgern sich diejenigen Kunden, die nicht von der O2 Basar-Methode profitieren und den vollen Preis für ihren Handy-Tarif bezahlen müssen.

Anzeige
Für Kunden ist nicht ersichtlich wann O2 besonders viel Rabatt auf seine Spezial-Tarife gewährt und wann nicht. Diese Infos bekommt man dann meistens nur von anderen Kunden in speziellen Foren (z.B. O2-Forum) im Internet. Kunden die nicht permanent die Bewegungen im Mobilfunkmarkt verfolgen oder sich vorher informieren, haben das Nachsehen.

Das Spiel treibt O2 seit einiger Zeit. Gefühlt seit der Übernahme durch Telefonica bzw. seit dem in verstärktem Maße. Diese Basar-Methode, die O2 hier verfolgt, scheint die meisten Kunden aber auch nicht weiter zu stören, da es so gut wie keine Beschwerden über dieses Verhalten von O2 gibt.

Seit Anfang Juni 2017 gelten wieder die üblichen 24 Monate Vertragslaufzeit, auch bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung. Achten Sie bei ihrer O2 Vertragsverlängerung darauf!

Fair und ethisch korrekt ist diese Geschäftspolitik mit Sicherheit nicht, da sie völlig intransparent ist. Die Preise für die entsprechenden Verträge sind nicht öffentlich für die Kunden einsehbar. Man bekommt als O2-Kunde diese Spezialtarife nur angeboten, wenn man seinen Handyvertrag gekündigt hat. Wer vergisst zu Kündigen, bekommt auch nichts angeboten.

Der Mobilfunkmarkt ist hart und stark umkämpft, aber die Taktik die O2 hier verfolgt ist das Niveau von dubiosen Glückspielfirmen. O2 wollte sich als Premiumanbieter im Markt platzieren und driftet immer stärker in Richtung Ramsch- und Discounthändler. Gäbe es einheitliche Tarife an denen man sich orientieren kann, sowohl für Neukunden als auch Bestandskunden, wäre es transparent und kein Kunde hätte etwas auszusetzen. Das wäre der einzig richtige Weg für O2.

Folgende O2 Spezial-Tarife werden für Bestandskunden angeboten

Anzeige
Bei den rabattierten O2 Tarifen handelt es sich um „alle Netze“ bzw. All-In oder All-Net Flatrate-Tarife. Die Basisverträge sind die O2 Free S, M, L und XL, sowie ein nicht offiziell beworbener Special-Tarif. Es können auch ältere Spezial-Tarife auf Basis des O2 Blue All-In angeboten werden. Dies ist aber seltener. Derzeit bietet O2, neben den öffentlichen Angeboten und Tarifen auf der O2-Webseite, folgende Spezial-Tarife im Rahmen einer Vertragsverlängerung (VVL) für ihre Bestandskunden an:

O2 Free Tarife mit ca. 50% Rabatt auf die Grundgebühr

O2 Free S mit 1GB Datenvolumen für 8,99 Euro (statt 19,99 Euro)
O2 Free S Plus mit 3GB LTE Datenvolumen für 11.99 Euro (statt 24,99 Euro)
O2 Free S Plus (Boost) mit 6GB / 8GB LTE Daten für 14.99 Euro (statt 27,49 Euro)
O2 Free M mit 10GB LTE Datenvolumen für 14,99 – 19,99 Euro (statt 29,99 Euro)
O2 Free M Plus mit 15GB LTE Datenv. für 17,99 – 20,99 Euro (statt 34,99 Euro)
O2 Free L mit 20GB LTE Datenvolumen für 22,99 Euro (statt 39,99 Euro)

O2 Spezial-Tarife mit dem alten O2 Blue All-In Tarif

O2 Special All-Net-Flat mit 1GB Datenvolumen + SMS Flat für 5,99 oder 7,99 Euro
O2 All-In M mit 20GB Datenvolumen für 14,99 Euro
O2 All-In L mit 40GB Datenvolumen für 19,99 Euro
O2 All-In XL mit 60GB Datenvolumen für 24,99 Euro
O2 All-In Premium mit 100GB Datenvolumen für 39,99 Euro

O2 All-In L mit 6GB Datenvolumen für 9,99 Euro
O2 All-In XL mit 6, 9 oder 12GB Datenvolumen für 14,99 Euro

✔ All-In XL mit 25GB Datenvolumen für 14,99 Euro
(inkl. 2 Multicards, Free-Option, kostenlose EU-Roaming Flatrate)

Anzeige

Kann man seinen bisherigen Tarif 1:1 verlängern?

Kann man! Wer einen richtig guten Tarif mit Rabatten hat (z.B. Blue All-In S, M, L oder XL mit 75% Rabatt auf die Grundgebühr), kann diesen auch eins zu eins mit allen Rabatten um weitere zwei Jahre verlängern. Leider wird das nicht immer von den O2 Kundenbetreuern angeboten bzw. nicht jeder Mitarbeiter weiß das. Man muss leider öfter mal die Kundenbetreuung anrufen bis man einen fähigen O2 Service Mitarbeiter erwischt hat. Bedenken sollte man aber auch, das die Alt-Tarife von O2 nicht zu jeder Zeit verlängert werden sollen. Das hat leider mit internen Anweisungen bei O2 zu tun. Die Chancen für eine Vertragsverlängerung steigen je näher das Vertragsende erreicht ist!

O2 All-In Tarife mit Free Option

In den O2 All-In Tarifen lässt sich auch die O2 Free Option buchen. Wer einen alten O2 Blue All-In Tarif hat, sollte die Free Option für seinen Tarif ansprechen. Leider wird es sehr schwer einen willigen O2 Mitarbeiter zu finden der einem die Free Option kostenlos in den Tarif einbucht. Die kostenlose Free Option kann auch unabhängig einer Vertragsverlängerung in die Blue All-In Tarife eingebucht werden.
O2 Free Option

Angebote für Selbstständige (SoHo) und Business-Kunden

Wie auch in den Privatkunden-Tarifen gibt es für Selbstständige (SoHo) und Business-Kunden auch die O2 Spezial-Tarife mit 75% Rabatt auf die Grundgebühr. Sie haben eine Erweiterung im Tarifnamen und heißen hier Free oder All-in (S, M, L oder XL) Professional. Die Tarife für Selbstständige und Business-Kunden haben mehr inklusives Datenvolumen und zusätzlich 60 Freimuten ins Ausland. Die Tarif-Preise unterscheiden sich zu den Privatkunden-Tarifen kaum bis gar nicht.

Anzeige

Extra-Bonus in den O2 Spezial-Tarifen bei einer VVL

Wer an Musik-Streaming interessiert ist, kann in seinem Spezialtarif auch eine kostenlose Napster-Flat dazu buchen lassen. Das ist aber ein Bonus und muss extra mit dem O2 Kundenbetreuer bei der Vertragsverlängerung verhandelt werden. Die Napster-Flat ist nämlich nicht automatisch im Tarif enthalten!

Darstellung O2 Vertragsverlängerung im Kundenportal „Mein O2“

So sieht z.B. ein O2 Spezial-Tarif im Kundenportal „Mein O2“ aus. Bei dem O2 Tarif handelt es sich um einen O2 All-In L mit 75% Rabatt und einer kostenlosen Multicard.
O2 All-In L mit 75% Rabatt

Wo bekommt man die O2 Spezial-Tarife?

Anzeige
Die speziellen Vertragsverlängerungstarife gibt es nur bei der Hotline für „Kundenrückgewinnung“ oder „Win-Back“. Also eine Kundenbetreuung speziell für abwanderungswillige Kunden. Diese bieten, um den Kunden bei O2 zu halten, Spezial-Tarife an. Nur diese Kundenbetreuer können diese Angebote für eine Vertragsverlängerung machen. Die Kundenbetreuer der normalen Hotline oder Shop Mitarbeiter können diese Angebote nicht machen. Die Nachfrage ist also zwecklos. Der Vertrag muss allerdings vorher gekündigt sein, sonst braucht man auch die O2 Kundenrückgewinnung nicht anzurufen.

Wie erreicht man die Hotline der O2 Kundenrückgewinnung?

Die Hotline der Kundenrückgewinn erreicht man unter diesen Telefonnummern:

  • 0800 021 44 44
  • 0800 551 01 50
  • 0800 331 01 30
  • 0800 583 63 89


Neue Richtlinien für O2 Kunden bei einer Vertragsverlängerung (VVL)

Telefonica hat neue Richtlinien für Bestandskunden bei einer O2 Vertragsverlängerung (VVL) veröffentlicht.
Neue Richtlinien für O2 Kunden bei einer Vertragsverlängerung (VVL)

Angebote bei der Konkurrenz

Vertragsverlängerung: Die besten Angebote | O2 – Vodafone – Telekom
Telekom Angebote für Bestandskunden durch Vertragsverlängerung (VVL)
Vodafone Spezial-Tarife für Bestandskunden durch Vertragsverlängerung (VVL)

Leserbewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (298 votes, average: 4,78 out of 5)
Loading...

Fragen, Anregung oder Kritik? Schreiben Sie uns: redaktion [@] netzbeitrag.de

93 Antworten

  1. Hallo,

    Ich habe noch ein o2 Blue All-in L (2015) mit 4 GB mit 75% Rabatt für 9,99 Euro

    Vertrag läuft noch bis zum 6 April 2019.

    Kündigungsfrist ist ja bis zum 6 Januar 2019 (3Monate)

    Ich werde auch bald Kündigen.

    Nun meine Frage:

    Brauche kein neues Handy, möchte nur soviel GB haben wie möglich für 9,99 Euro.

    Welcher Tarif kann mir also angeboten werden und wäre für mich am besten zum zuschlagen 🙂

    LG

    • Hallo Calo,

      genau der den du hast. Der O2 Blue All-In L „kann“ bis auf 9GB Daten angehoben werden. In dem All-In L Tarif kann zwar noch mehr Datenvolumen freigeschaltet werden, aber das ist unrealistisch, weil du keinen O2 Hotliner finden wirst der dir das freischaltet. Die 9GB sind schon eine Herausforderung. Du musst auf eine 1:1 Verlängerung deines Vertrags bestehen und um Anhebung des Datenvolumen bitten. 6GB gingen auch, falls dir absolut keiner die 9GB freischalten will.

      Viel Erfolg mit deiner VVL.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

      PS: Halte uns doch bitte auf dem laufenden, wie es mit deiner VVL weiter geht…

  2. Hallo,
    ich habe gestern meinen o2-All in L (10GB) Vertrag mit 75% Rabatt (10,00€ mtl. Kosten) zum 28.02.19 gekündigt, da der Rabatt bei automatischer Verlängerung abgelaufen wäre.

    o2 hat mir jetzt folgende Optionen Angeboten:
    o2 Free S mit 3 GB für 9,99€ und o2 Free M mit 10 GB für 19,99€. Beide habe ich abgelehnt.

    Gibt es in meinem speziellen Fall eine Taktik um ähnliche Konditionen wie aktuell zu behalten? 10 GB All net Flat für 10 €…..

    • Hallo Maurice,

      bei dir geht es um eine 1:1 Vertragsverlängerung. Die besten Chancen und durchaus machbar innerhalb der letzten drei Monate. In deinem Fall ab dem 29.11.2018. In den letzten drei Vertragsmonaten macht O2, für gewöhnlich, die besten VVL Angebote!

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

    • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann warte ich noch ein wenig ab.

    • Hallo Maurice, hallo netzbeitrag.de
      könntest du mir sagen wie du an das Angebot „o2 Free S mit 3 GB für 9,99€“ gekommen bist? Mir wird dieser Tarif ständig nur für 14,99€ angeboten.
      Mein Vertrag läuft bis 17.01.19 und ist schon lange gekündigt.
      Ich habe bisher den O2-Blue All-in M (2015) mit 20GB für 15€.

      LG Henne

    • Hallo Henne,

      immer und immer wieder bei der O2 Kundenrückgewinnung anrufen bis es mit dem O2 Free S für 9,99 Euro klappt.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  3. Oben steht bei den O2 Blue Tarifen:
    „ All-In XL mit 25GB Datenvolumen für 14,99 Euro
    (inkl. 2 Multicards, Free-Option, kostenlose EU-Flat)“
    Was bedeutet in diesem Zussammenhang bitte „kostenlose EU-Flat“???
    Anrufe ins EU-Ausland von Deutschland aus als Flat oder Roaming-Flat für Daten im EU-Ausland????

    Wäre über eine Info dankbar, da ich schon einen Erstanruf von O2 zur Rückholung erhalten habe – Aufhänger war die Bestätigung meiner Kündigung.

    Danke im voraus!

    • Hallo Markus,

      das war undeutlich formuliert und wurde geändert (kostenlose EU-Flat = kostenlose EU-Roaming Flatrate). Dabei handelt es sich um eine kostenlose EU-Roaming Flatrate die in den O2 Tarifen enthalten ist. D.h. im EU Ausland telefoniert man über die Flat. Für Anrufe von Deutschland ins Ausland fallen die „normalen“ Verbindungskosten je Region (z.B. EU) an.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

      PS: Beide Infos findest du unter dem Link!

    • Danke für die Info!
      Könnt Ihr mir sagen, was denn noch der Unterschied sein soll zwischen den Professional und den Privatkunden-Tarifen? Könnte da gestern beim Stöbern auf der O2-Seite keine Unterschiede mehr erkennen. Das schöne waren ja die monatlichen Freiminuten ins EU-Ausland. Gibts wohl außer im größten Tarif (O2 Free Unlimited) nicht mehr???

    • Hallo,

      korrekt. O2 macht für Neukunden keine Unterschiede zwischen Privatkunde und Selbstständige.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  4. Habe den Free S Boost (3GB LTE) für 24,99€ Grundgebühr – 15€ Rabatt für 24 Monate bekommen.
    Dabei läuft mein jetziger Vertrag noch 2 Monate (eigentlich).

    Angebot ist aber gut und habe zugesagt. Vertrag wird sofort umgestellt.

    Was ich jedoch nicht bedacht habe: Hatte bisher den All-in L, und durch die Umstellung auf den Free S verringert sich der Kombivorteil!

    Das sollte man mit bedenken bei der VVL bzw. Tarifwechsel.

  5. Hallo @Netzbeitrag,
    Ich habe momentan einen Allin Tarif mit 10GB (hochgestuft) für 29,99€. Der Vertrag ist gekündigt und läuft morgen aus. Heute habe ich nochmal angerufen für ein neues Angebot, aber die O2 Mitarbeiter meinten es gibt nur:
    3GB o2 free für 16,50€ oder
    10 GB o2 free für 19,99€.
    Keines der hier genannten Angebote wurde mir angeboten. Kann das stimmen?
    Woran kann das liegen?
    Vielen Dank im voraus
    Ely

    • Hallo Ely,

      ja das kann schon sein. Manche O2 Kundenbetreuer machen einfach keine guten VVL Angebote oder irgend ein anderer Grund lag in dem Moment vor. Deshalb auch der Hinweis, öfter bei der Hotline anzurufen. In Letzter Zeit sind die Angebote für eine Vertragsverlängerung wieder etwas besser geworden. 10GB für 19,99 Euro ist aber auch nicht schlecht. Du kannst ja heute noch ein paar mal die Hotline anrufen und probieren den O2 All-In XL für 14,99 Euro oder den O2 Free M (Plus) auch um 15 Euro zu bekommen.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  6. Hi, vielleicht hat hier jemand eine Idee.
    Hab im August meinen Vertrag O2 Blue All-in M Professional (2015) zum 07.12.18 gekündigt. Hab dafür 14.95 monatlich gezahlt. Also Goodie gab es 10faches Datenvolumen, in meinem Fall 30GB.
    Wurde dann natürlich angerufen, angeboten wurde so gut wie nichts, was es nicht auf der Homepage eh schon gäbe. Habe heute nochmal telefoniert und mir wurde mitgeteilt, dass mir damit O2 ja schon ein Geschenk gemacht hätte, also mit dem alten Tarif und was anderes wie die aktuellen Tarife könne man nicht anbieten. Mag sein, aber die Rabattierung wäre auch mit 12/18 ausgelaufen, also muss ich was tun. Meint ihr das weitere Aussitzen lohnt, oder soll ich den Anbieter wechseln? So unkooperativ waren die noch nie und ich war schon bei Eplus und wurde übernommen… LG Yvonne

    • Hallo Yvonne,

      das O2 die Tarife mit 10fachem Datenvolumen los werden möchte bzw. den Kunden keine ähnlichen Angebote unterbreitet werden war leider abzusehen und seit dem O2 Unlimited ist es auch nachvollziehbar. Du kannst es weiter bei der O2 Kundenrückgewinnung probieren, denn bis Dezember ist ja noch ein Weilchen. Bei dem einen oder anderen gab es über Nacht deutlich bessere Angebote. Rechne aber erst mal nicht mit einer 1:1 Verlängerung deines Tarifs bzw. Angebote mit ähnlichen Datenvolumen. Aktuell gern Angeboten wird der All-In XL zu 15 Euro mit 6, 9 oder 12GB Datenvolumen oder die O2 Free Tarife mit max. 10GB Datenvolumen (je nach Kunde und Verhandlung).

      Sollte dir tatsächlich gar nichts vernünftiges Angeboten werden, kannst du natürlich auch den Umweg über einen anderen Anbieter gehen. Entweder als Zwischenlösung um sofort zu O2 zurück zu kommen oder um erst mal 2 Jahre bei dem neuen Anbieter zu bleiben. Als Neukunde gibt’s dann wieder bessere Angebote (je nach Anbieter).

      Hinweis: auch wenn du gleich wieder zu O2 zurück wechselst, bist du ein Neukunde!

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  7. Hallo, ich habe gerade mit der Hotline telefoniert. Mein Vertrag endet im Januar 2019. Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt den All-In-M professional (3GB) für 24,95 Euro mit Partner-Rabatt. Die Zweitkarte lasse ich auslaufen und mir wurde folgendes Angebot unterbreitet:
    O2 free M – 10 GB für 19,99 Euro monatlich.

    Ich habe natürlich nachgefragt, da hier steht O2 Free M bzw all in M – 20GB für 14,99! Da wurde mir gesagt, diese Optionen gibt es gar nicht!

    Jetzt war ich evtl zu voreilig und sagte dem für 19,99 Euro zu. Ich habe ja ein Widerrufsrecht, kann man da nicht nicht was machen???

    Gruß

    • Hallo Nico,

      das Kundenbetreuer etwas leugnen, dementieren oder Geschichten erzählen, gehört leider schon seit längerer Zeit zu dem Berufsprofil dazu und ist nichts neues.

      Selbstverständlich gibt es ein Widerrufsrecht. Wenn du von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen willst, achte darauf, dass dein Mobilfunkvertrag exakt so wiederhergestellt wird wie er vor der VVL war (mit allen Optionen usw.). Gerade hierbei geht schon mal die eine oder andere Option oder Sonderklausel verloren.

      Für eine ausführlichere Antwort müsstest du „kann man da nicht nicht was machen???“ genauer erläutern!

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

    • naja mit dem „kann man da nicht was machen“ meinte ich den Vertrag dem hier wiedergespiegelten Preis von 14,99 Euro anpassen. Der Vertrag ansich ist ja ok. Zudem bin ich selbstständig und im Text steht ja was von 75 Prozent in den Professional Tarifen …

    • Hallo Nico,

      wenn du dem Vertrag bereits zugestimmt hast, lässt sich da nichts mehr machen. Kein Mobilfunkanbieter verhandelt seine Tarife mit Kunden nach. Was du machen kannst, ist die VVL widerrufen und die Kündigung wieder einpflegen zu lassen. Anschließend kannst du deine VVL nochmal neu verhandeln.

      Es kommt drauf an was dir wichtig ist! Wenn du unbedingt in einen der Free-Tarife willst, wird es sehr schwierig Spezial-Tarife mit Datenvolumen um 10GB und höher zu bekommen. O2 ist seit der Einführung von O2 Unlimited sehr knauserig mit zusätzlichem Datenvolumen geworden. Wenn dir der Tarif also nicht vorher schon angeboten wird, sind die Chancen eher gering.

      Du könntest den All-In XL Tarif mit 6, 9 oder 12 GB Datenvolumen ansprechen. Das inklusive Datenvolumen hängt leider wieder von der Fähigkeit des Mitarbeiters ab. Viele wissen nicht wie man mehr Datenvolumen dazu bucht oder wollen es nicht bzw. dürfen nicht. Letzteres hängt von deinem Kundenstatus ab. Der All-In XL sollte aber in jedem Fall für 14,99 Euro machbar sein.

      Hast du bereits deine Selbstständigkeit bei O2 nachgewiesen und hast einen O2 Professional Tarif?
      Wie lange ist deine Restlaufzeit bzw. zu wann ist dein Vertrag gekündigt?

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

      PS: Dein Angebot – O2 Free M 10 GB für 19,99 Euro – ist gar nicht so schlecht!

    • Hallo, ja meine Selbstständigkeit ist nachgewiesen und ich habe aktuell einen Professional Tarif.

      Ich habe am 11.05.18 die Kündigungsbestätigung bekommen und der Vertrag wäre noch bis Jan/19 gelaufen.

      Kann ich auch im Nachhinein noch in den All-In XL wechseln?

      Gruß

    • OK, das erklärt dann auch das Standard Angebot. Ab Ende Oktober, also innerhalb der letzten drei Monate der Vertragslaufzeit können und werden die O2 Angebote besser. Eigenes Verhandlungsgeschick vorausgesetzt. Lies dir dazu am besten die Kommentare der letzten 2-3 Monate hier durch. Das wird dir bei deiner Entscheidung helfen.

      Nein, ein bereits geschlossener Vertrag wird nicht nachverhandelt oder geändert, also kannst du auch nicht im nachhinein in den All-In XL. Das würde zwar technisch funktionieren, es wird dir aber kein Mitarbeiter buchen! ABER, du kannst es gern bei der O2 Hotline probieren und uns hier dein Ergebnis mitteilen.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

    • Also ich habe eben nochmal bei der Hotline angerufen, eine sehr nette Dame bot mir den All-In-XL mit 6 GB für 15,99 Euro an. Sie hätte auch tatsächlich den Tarif geändert!

      Aber, sie erklärte mir, dass ich im Free M aktuell eben 250Mbit also High LTE habe und im All-In-XL nur 50Mbit, also normales LTE. Mein alter Vertrag lief auch schon über High LTE, ob der Unterschied spürbar wäre, kann ich nicht sagen.

      Zudem sagte sie, dass es beim Free M eine geringere Datendrosselung (1000kbit) zum weitersurfen gibt und im all-in-xl eben döller gedrosselt wird nachdem die GB aufgebraucht sind (was ich bei 6 sowohl auch bei 10 GB nicht schaffen würde).

      Ich habe mich jetzt entschieden, auch weil „Netzbeitrag“ sagte, dass es ein gutes Angebot ist, den Free M für 19,99 Euro zu behalten. Diese 4,00 Euro zum All-in-XL machen den berühmten Kohl jetzt auch nicht fett und sparen tue ich zum Altvertrag mit 3GB auch noch 5,00 Euro.

      Zudem wurden mir als Selbsständiger jetzt auch noch Auslandsgespräche ins Paket geschrieben.

      Ich denke damit kann man Leben, oder?? Eine Meinung wäre schön, da ich gemerkt habe, dass es möglich ist mit dem Damen und Herren auch nach Vertragsabschluss zu verhandeln (nicht mit jedem, aber Ausnahmen bestätigen die Regel)

      Gruß Nico

    • Ich habe auch gerade mit einem Kundenbetreuer geredet und ich habe dasselbe Angebot erhalten. Ich habe dann gefragt, ob es nicht ein günstigeres Angebot gibt und er meinte nein und somit habe ich das Angebot abgelehnt

    • Hallo Tuba,

      wie lange ist deine Restlaufzeit bzw. zu wann ist dein Vertrag gekündigt?

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  8. Hallo Community,

    ich bin seit 15 Jahren bei O2. Lange Zeit mit Genion-Tarifen inkl.Homezone. Anfang 2017 nutzte ich die Gelegenheit, auf einen hoch rabattierten Free S (2016) umzusteigen. Ich behielt also die Festnetznummer, habe all-net-Flat, habe den alten EU-Roaming-Tarif mit der Schweiz (wo ich mich pro Jahr in Summe 1-5 Wochen aufhalte) – für 5,99 / Monat.

    Nun muss ich aktiv werden, die rabattierten 24 Monate laufen aus und 24,99 / Monat mag ich natürlich nicht zahlen. Es wird das erste mal, dass ich verhandlen / pokern muss. Habe Null Erfahrung.

    Soweit meine Recherchen ergaben, brächte der neue Free S (2018) mit Connect-Option eine radikale Verschlechterung – die Schweiz fällt aus der Flat raus. Selbst ein Zubuchen wäre wohl nicht mehr möglich, Connect-Option und altes EU-Roaming inkl.Schweiz sind nicht kompatibel (käme wenns ginge wieder auf 24,99 / Monat, da könnte ich auch gleich untätig bleiben und den Altvertrag ohne Rabatt weiterlaufen lassen).

    Weiter oben lese ich nun „Kann man seinen bisherigen Tarif 1:1 verlängern? Kann man! … Man muss leider öfter mal die Kundenbetreuung anrufen bis man einen fähigen O2 Service Mitarbeiter erwischt hat.“

    Da ich so etwas das erste mal mache: die normale Kundenbetreuung aus ungekündigtem Tarif heraus? Oder erst kündigen und dann die Kundenrückgewinnung dafür nutzen? Wenn ich meinen Tarif kündige, kann ich ihn dann überhaupt noch versuchen, so wie er war (also inkl. Schweiz im EU-Roaming) zum alten Preis oder einem nahezu so attraktiven Preis verlängern zu lassen? Oder ist das Free S (2016) dann weg und ich habe mir die Schweiz mit einer Kündigung komplett verbaut?

    Wie gehe ich vor? Es kommt mir nicht auf 3 oder 4 EUR mehr im Monat an, aber über 10 EUR sollte es nicht gehen, zumal ich die Datenmengen sowieso nicht nutze (altes Tastenhandy…).

    Besten Dank!

    • Hallo Chris,

      zuallererst muss der Vertrag gekündigt werden um überhaupt mit O2 über Angebote verhandeln zu können. Liegt die Kündigung des Vertrags schriftlich vor, kann es bereits los gehen. Die „normale“ Kundenbetreuung wird nur Standard Vertragsverlängerungsangebote anbieten können bzw. dich an die Kundenrückgewinnung weiterleiten. Diesen Zwischenschritt kann man sich sparen und gleich Kontakt mit der O2 Kundenrückgewinnung aufnehmen. Die Telefonnummern stehen im Beitrag.

      Wie du schon richtig recherchiert hast, sind die Vorteile der Schweiz (EU-Roaming) bei den neuen O2 Tarifen nicht mehr enthalten. Wenn es dir also um den alten Tarif geht und für dich nur eine 1:1 Verlängerung des Vertrags in Betracht kommt, muss das angesprochen werden bzw. du musst darauf bestehen. Wie schnell dir ein O2 Kundenbetreuer den Tarif 1:1 verlängern kann hängt von vielen Faktoren ab (z.B. Fähigkeit oder Tagesstimmung des Mitarbeiters usw.). Das kann mal sehr schnell gehen (beim ersten Anruf) oder auch bis zum letzten Tag (nach dem 15 Anruf) dauern.

      Den gekündigten Mobilfunkvertrag kann man bis zum Kündigungsdatum verlängern oder die Kündigung widerrufen bzw. aus dem System entfernen lassen. Der Tarif und die Bestandteile (z.B. Schweizer Roaming) gehen durch eine Kündigung oder Rücknahme der Kündigung nicht verloren. Man sollte nur bedenken, dass die meisten Rabatte und Sonderkonditionen nach 24 Monaten enden und sich dann höhere Grundgebühren ergeben.

      Du kannst also unbesorgt den Tarif Kündigen und ihn versuchen 1:1 verlängern zu lassen!

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

      PS: Viel Glück beim verhandeln mit O2 und berichte uns doch, wie es bei dir gelaufen ist!

    • Herzlichen Dank bis hierhin! Ich werde zu gegebener Zeit berichten, wie es ausgegangen ist.

  9. Hallo Community!
    Ich bin nun seit 11 Jahren Kunde bei o2.

    Folgenden Vertrag hatte ich jetzt knapp 2 Jahre:
    2GB LTE + AllNet Flat + SMS Flat + Festnetznummer für 7,50 €/Monat

    Mein Vertrag läuft am 27.09.2018 aus und mir wurden heute folgende Angebote gemacht:
    3GB LTE, danach mit 1 Mbit/s weiter surfen + AllNet Flat + SMS Flat + Festnetznummer für 9,99 €/Monat
    6GB LTE mit Drosselung danach + AllNet …. für 14,99 €/Monat
    10GB LTE danach mit 1 Mbit/s weiter surfen + AllNet …. für 20,99 €/Monat

    An sich ist das Angebot nicht so schlecht, aber komischer Weise wird das Datenvolumen immer so niedrig gehalten. Ich hätte schon gerne 4GB oder gar etwas mehr.

    Was meinst ihr? Soll ich noch bis zum letzten Tag warte und hoffen, dass ggf. o2 noch ein wenig mehr Datenvolumen für 9,99 € aufschlägt oder lieber jetzt alles Dingfest machen?

    Schönen Gruß
    Michael

    • Hallo Michael,

      hast du dir die Tarif-Angebote (um welche Tarife handelt es sich bei dir genau?) in deinen Kundendaten hinterlegen lassen und wenn ja, zu wann?
      O2 ist im Moment (seit der Veröffentlichung des O2 Free Unlimited) sehr knauserig mit Datenvolumen und es dürfte sehr schwierig (nahezu aussichtslos) werden zusätzliches Datenvolumen auszuhandeln. Wenn es dir ums Datenvolumen geht, wirst du dich zwischen diesen Tarif-Angeboten entscheiden müssen. Probieren geht aber über studieren! Es liegt an dir, Zeit und Nerven aufzubringen und weiter zu bohren (bis zum 27.09. sind es noch ein paar Tage) oder sich für eines dieser O2 Angebote zu entscheiden. Die Tarife, die dir von O2 angeboten wurden, sind völlig in Ordnung (Preis-Leistung) und deutlich besser als das was vielen anderen O2 Kunden derzeit angeboten wird.

      Bei 4GB Datennutzung wäre der O2 Blue S Plus für 9,99 Euro der günstigere Tarif. Wenn du tatsächlich nicht mit den 3 GB hinkommst und dir die 1MB zu langsam sind, buchst du einfach für 5 Euro die Option O2 Free Bost hinzu und hast doppeltes Datenvolumen (also 3GB zusätzlich).

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

      PS: Bei O2 kann man am letzten Tag der VVL nochmal ein völlig anderes, vielleicht sogar besseres VVL-Angebot erhalten. Ist halt alles wie auf einem Basar und für echte Zocker.

    • Hallo zusammen!

      Hatte heute erfreuliche Post von O2 im Briefkasten, dass mein Datenvolumen kostenlos und über die gesamte Vertragslaufzeit auf 25 GB erhöht und die Free-Option eingeführt wird.

      Hatte zuletzt einen ziemlich schlechten Tarif (1,5 GB, 120 Freiminuten und Frei-SMS für 25 Euro im Monat) und hatte nach der Vertragskündigung leider nicht das Superangebot des Free M Plus (15 GB für 15 Euro) abgeschlossen. Also habe ich bis zum fast letzten Tag gewartet. Mir wurde immer wieder der Free M mit 10 GB für 20,99 angeboten und immer zum gleichen Preis, aber mit wechselndem Datenvolumen von (6, 9, 12 GB) der Professionell XL für 14,99 €. Ich hatte zuletzt einem schriftlichen Angebot von 9 GB zugestimmt und erstaunlicher Weise doch 12 GB bekommen und nun nochmal eine Erhöhung. So macht man Kunden dann doch etwas glücklich!

      Grüße!

    • Hallo Leute.

      Vielen Dank für eure Nachrichten.

      Ich warte bis auf den letzten Tag und vielleicht ist da noch was schönes dabei 🙂

      Toll wäre 4-5 GB mit 1Mbit Drosselung nach Verbrauch und Allnet + Connect für 9,99 € für die nächsten 24 Monate.

      Ich werde euch genau in einer Woche informieren was daraus geworden ist.

      Schöne Grüße an alle.

    • Michael Radewski

      Hallo Leute.

      Heute habe ich meinen Vertrag verlängert und keine besseren Konditionen erhalten. Anscheinend ist es momentan das Maximum.

      3GB LTE mit Free Option – AllNet Flat – zusätzliche SIM-Karte
      für 9,99 € pro Monat für die nächsten 2 Jahre.

      Grüße
      Michael

  10. Nun insgesamt 3x bei O2 angerufen und kein entgegenkommen. 20.99€ ist „das was sie machen können“ und mehr bewegen sie sich nicht.

  11. Hallo
    Ich bin seit fast 20 Jahren bei O2 (hab bei Viag angefangen) und hatte die letzten beiden Jahre extrem günstige 2,99 € für 2 GB Datenvol. plus Telefonflat. Lag an Rückholangebot vor 2 Jahren und ich habe auch noch eine Partnerkarte, gleiche Bedingungen für 7,99 €, war also eine gute Mischkalkulation damals. 🙂

    Vertragsende ist in 3 Wochen. Rückholangebot habe ich noch nicht bekommen, daher habe ich heute im Chat mal nachgefragt.

    Angebot für meine Hauptkarte (Partnerkarte ist zu Januar gekündigt, hat anderes Vertragsdatum):

    „Für mtl. 24,99 € (Mindestlaufzeit 24 Monate) bekommst du im Tarif „o2 Free S Boost“ eine Flatrate ins dt. Fest- und Mobilfunknetz, 3 GB Highspeed-Datenvolumen inkl. LTE mit bis zu 50 MBit/s auf der Hauptkarte, eine SMS-Flat, die Option „Roaming Basic“ und eine Festnetznummer.“

    Oder:
    „Den Free M inkl. 10 GB kann ich dir statt für 29,99 € für 24 x 20,99 € anbieten“

    Finde ich jetzt nicht so dolle. Mir würden die 3 GB reichen, also der erstgenannte Tarif. Aber den bekommt man zb bei WinSim für 9,99€, soweit ich gesehen habe.

    Was meint ihr? Warten? Nochmal anrufen auf einer der hier genannten Nummern?
    Danke für Tipps! 🙂

    • Hallo Michaela,

      auf jeden Fall die Hotline Nummern anrufen. Sollte erst mal kein besseres Angebot von O2 kommen, dann auch nochmal das WinSim Angebot nennen und einen möglichen Wechsel andeuten. Für gewöhnlich bewegen sich dann die O2 Kundenberater. Es ist immer noch so das die eigene Ausdauer gefragt ist. Alle O2 Spezial-Tarife, sowie eine 1:1 Verlängerung der bestehenden Verträge ist weiterhin möglich.

      Hast du denn eine Kündigung bei O2 eingereicht? Vertragsende kann nämlich auch bei einem ungekündigten Vertrag erreicht werden, nur das sich der Mobilfunkvertrag dann um 12 Monate verlängert und weiter läuft.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

    • Hi nochmal
      Danke für die Tipps 🙂
      WinSim habe ich gestern auch erwähnt, kam nur „kann schon sein, dass die günstiger sind…“

      Kündigung ist schon lange eingereicht und seit ca. 2 Monaten auch schon bestätigt. Am Telefon wollte der Mensch dann auch schon „mal sehen, was er tun kann“, aber nachdem ich seinerzeit noch mit 2,99 € zu Buche stand, war er schlagartig sprachlos und meinte dann nur „ähhh…. da kann ich nix machen….“
      :-))

      Ich warte mal diese Woche und melde mich dann bei denen, falls keiner anruft. Ich denke, die sitzen das Angebot jetzt aus, läuft ja bis 03.09. und der Vertrag endet am 09.09. Blöd ist nur, dass ich spätestens am 05.09. entscheiden muss, da ich danach im Ausland bin…

      Interessant war für mich auch erstmal, ob die Info korrekt ist, dass es keine Rückholangebote mehr gibt…

      In jedem Fall: Danke! Und ich melde, wie es weiterging.

    • Hallo Michaela.
      Was ist bei deiner Vertragsverlängerung herausgekommen bzw. welches letzte Angebot hat man dir genannt?

  12. Stand diese Woche.

    Die genannten VVL Verträge im Beitrag seien nicht mehr verfügbar.

    Wurden mir vor ca. 6 Monaten auch angeboten und ich war so doof es noch nicht anzunehmen.
    Jetzt hab ich den Salat.

    Entweder 4GB ,Eu Flat , 1 MultiSim ( 50MB ) -> 1:1 verlängern = 10 Euro ( damalige 75% Rabatt )

    oder 3GB Free Tarif ( der neue mit Connect Funktion usw. ) für 9,99

    Ich komme zwar dezeit mit 4GB aus, aber weiss ich was in einem halben Jahr nötig ist.. Mist.
    Achja, mein Angebot waren seinerzeit der
    Free M Plus mit 22,5 GB für 14,99 €

    Evtl. werde ich doch den Anbieter wechseln.
    Zahle ich zwar 30 € für 10 GB, aber im D-Netz und bekomme über diverse bekannte Seller noch ein Handy subventioniert welches bei O2 annähernd der Normalpreis oder teurer ist als Ratenkauf ( O2 MyHandy ).

    Sehr bedauerliche Vertragspolitik bei O2 derzeit.

    • Bisher bleiben alle Berater stur.
      Maximal 1:1 übernehmen wäre möglich.

      Was tun? Vertrag läuft am 04.09. Aus.

      Mir wurden oben genannte Tarife ja mal angeboten ,aber viel zu früh da ich evtl. Ein Handy benötigt hätte.
      Jetzt sollen sie nicht mehr vorhanden sein.

    • Hallo zusammen,

      hier mal ein ChatAuszug: habe nur das wichtige kopiert:

      Pierre Hallo Anna, wie schon aus dem Schlagwort ersichtlich frage ich mich wie ich an die ´alten´ VVL Angebote komme die mir schon unterbreitet wurden. Leider aber zu dem Zeitpunkt viel zu früh waren um sie in Anspruch zu nehmen.

      *******: Zb. welches?

      Pierre Wenn ich nicht falsch liege: O2 Free M Plus ( 2017 ) .. waren seinerzeit 22,5 GB für 14,99€

      *******: Diese Angebote gibt es nicht mehr.

      Pierre allerdings wurde dort gesagt 22,5 wäre Bonus.. Standard sei 15GB

      *******: Das ist nicht mehr aktuell

      Ich weiss, es war ´nur´ der Chat. Aber die Hotline leiert mir Dies ebenfalls runter. Bin schwer enttäuscht. Wenn ich hier lese es soll diese Angebote wirklich AUCH JETZT NOCH geben.

    • Hallo Pierre,

      hast du das hier schon gelesen: Neue Richtlinien für O2 Kunden bei einer Vertragsverlängerung

      Die dir gegenüber gemachten Aussagen sind Standard Antworten, weil z.B. keine besseren Angebote unterbreitet werden sollen, weil der Kundenbetreuer die Angebote nicht unterbreiten darf / kann oder weil O2 vielleicht weg vom Basar will. Das kann im nächsten Monat schon wieder ganz anders aussehen. Hilft dir und anderen Kunden die jetzt Verlängern wollen aber nicht weiter. Vielleicht sollte man in deinem Fall den Anbieterwechsel bevorzugen. Wenn es das O2-Netz sein soll gibt es ja noch WinSim oder PremiumSim.

      Viele Grüße
      Netzbeitrag.de

  13. Ich habe gerade per Chat meine Kündigung eines All-In XL 6GB für 12.50€ (Laufzeit bis 06.12.2018) bestätigen wollen und dabei als Verlängerungsangebot den All-In XL 6GB für 11.99€ (24 Monate) angeboten bekommen und natürlich zugeschlagen.

    • Korrektur: Es ist nun ein All-In XL mit 8GB zu 12.49€ (24 Monate).
      Das erste Angebot für 11.99€ war fehlerhaft und konnte nicht aktiviert werden.
      Der Tarif enthält auch eine Datenautomatik (3x750MB zu je 5€), die ich aber gleich deaktiviert habe.

  14. Kann mir jemand sagen wie ich an den Free M für 14,99 komme? Habe alle Hotlines durch. Und nie bekomme ich das Angebot

  15. Hallo,

    Meine Situation:

    o2 Blue All-in XL mit 6GB für 12,50€.
    Vertrag läuft bis 15.03.2019 und der Rabatt endet am 12.01.2019

    Das erste Angebot was mir gemacht wurde ist der Free M mit 10 GB für 20,99€.

    Was sind eure Vorschläge? Erstmal kündigen und dann auf bessere Angebote warten?

    Vielen Dank schon mal!

    • Hallo Simon,

      Ohne Kündigung gibt es keine guten Angebote von O2 und auf bessere Angebote wird man vergeblich „warten“. Man muss schon selbst aktiv werden. Ab dem 21. Vertragsmonat werden die Angebote deutlich besser, wenn man sich aktiv mit der Kundenrückgewinnung von O2 auseinandersetzt.

      Die oben genannten Tarife dienen als Orientierung für die eigene Vertragsverlängerung. Einen Anspruch auf diese Tarife gibt es leider nicht.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag

    • Hallo,

      Also mein Vertrag habe ich jetzt gekündigt. Das beste Angebot was ich bisher bekommen habe sind aber immer noch die 20,99€ für den Free M.

      Hat jemand in letzter Zeit die 14,99€ bekommen?

  16. Ich habe es leider versäumt rechtzeitig zu kündigen, der Vertrag läuft noch etwa zwei Monate.
    Nach selbstständigem Anruf gab es ein paar Angebote. Aktuell habe ich noch den O2 Blue All-in M 2GB mit 75% Rabatt (7,50 € im Monat).

    An der Hotline gab es folgende Angebote:
    „O2 Free S Boost 3GB, 6 Monate 9.99 € danach 14,99 €“ und „O2 Free M 10GB, 6 Monate 14,99 danach 19,99 €“.
    Außerdem gab es keine Möglichkeit den Vertrag zu den bestehenden Konditionen zu verlängern.
    Gültig sind diese Angebote auch nur bis Ende des Monats, also morgen.

    Ziemlich schlechte Ausbeute, deswegen hab ich es danach noch im Chat probiert.
    Dort gab es zumindest, was den „O2 Free S Boost“-Tarif angeht ein besseres Angebot:
    „O2 Free S Boost 3GB für durchgängige 9,99 €“.
    Der „O2 Free M 10GB“-Tarif ist mir dort etwa 50 € teurer angeboten worden, nämlich 24 Monate für 20,99 €.
    Die Chat-Angebote liegen mir schriftlich vor und sind im Gegensatz zu den Hotline-Angeboten ganze zwei Wochen gültig.

    Dummerweise befinde ich mich in einer schlechten Position und habe wenig Spielraum.
    Daher hoffe ich, dass es Anfang August noch etwas Besseres gibt.
    Ansonsten werde ich wohl den „O2 Free S Boost 3GB“-Tarif nehmen.
    Würde mich interessieren, was ihr davon haltet und wie eure aktuellen Angebote aussehen!

    Lg Jan

    • Hallo Jan,

      im Chat und den O2 Shops bekommt man tendenziell die schlechtesten Angebote für Handytarife. Es gibt aber auch Ausnahmen!
      Deine Situation ist vielleicht schlecht, aber nicht aussichtslos. Erst mal solltest du eine Kündigung einreichen. Auch wenn die Kündigung erst in 12 Monaten greifen sollte sehen die O2 Mitarbeiter das du ein abwanderungswilliger Kunde bist. Dann sollten die Angebote für eine VVL schon mal besser werden.

      Es ist ein Standard-Angebot von O2 und kein individueller Spezial-Tarif. Nach der Kündigung sollten die VVL Angebote besser werden. Liegt aber auch an der eigenen Situation. Ist dir der Tarif 21 Euro Wert? Wenn ja, dann greif zu. Wenn nein, dann verhandle mit O2 um ein besseres Angebot.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag

  17. hab eben mit der 0800 551 01 50 telefoniert.

    a) Es gäbe gar keine Professional Tarife mehr

    b) der All-In XL für 14,95 war mal eine Aktion, aber nur mit 6GB

    c) man bot mir an: O2 Free M (Mit Multicard und Festnetz) 10GB für 20 oder den M Plus mit 15GB für 28€

    Ich war doch etwas erschrocken!

    • Also ich hab den All in XL vor einer Woche angeboten bekommen und auch angenommen. Aber mit 8GB für 14,99€…Hatte davor den All in L mit 4GB für 12,99€.

  18. Also ich habe heute mit einem o2 Mitarbeiter telefoniert und mir wurde der o2 Free M (10 GB) für 20,99€ angeboten. Nachdem ich dann hier gelesen habe, dass es den doch deutlich günstiger gab, habe ich es nochmal im Chat versucht. Leider ohne Erfolg. 20,99€ wäre das günstige, was man mir anbieten könnte. Der Vertrag läuft im Oktober aus und ist bereits gekündigt.
    Meint ihr, da kommt nochmal ein besseres Angebot oder ist das alles, was momentan geht?

    • Hallo Maurice,

      das ist derzeit schwer zu sagen. O2 hat seine Taktik, was Bestandskundenpflege und Vertragsverlängerungen angeht, etwas geändert (lies dir bitte diesen Beitrag durch: Neue Richtlinien für O2 Kunden bei einer Vertragsverlängerung (VVL)). Es dauert etwas bis man wieder ein klares Schema erkennen kann.

      Es gibt für dich jetzt zwei Möglichkeiten (ausgehend das dein Vertrag gekündigt ist):
      1. du gibst keine Ruhe und beißt dich förmlich in der Hotline-Leitung der O2 Kundenrückgewinnung fest, bis sie dir ein besseres Angebot machen
      2. du wartest bis zum September und probierst es nochmal (2-4 Wochen vor Vertragsende)

      Wie auch immer du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Glück!

      LG
      Netzbeitrag.de

    • Vielen Dank für deine Antwort. Leider ist die Hotline der Kundenrückgewinnung für meine Nummer nicht freigeschaltet. Ich werde bei allen 4 Nummern nach kurzer Zeit aus der Hotline geworfen mit der Antwort, dass dies eine Aktionsnummer wäre und nur in einem bestimmten Zeitraum zur Verfügung stehe.
      Ich fürchte, dann muss ich wohl noch warten.

    • Probiere doch mal als letzte Möglichkeit die normale Hotline unter der Nummer 0179 4444 333 oder 14 14 und lass dich mit der Kundenrückgewinnung verbinden bzw. wenn sie dich nicht weiterleiten, lass dir von den Mitarbeitern der Hotline ein Angebot unterbreiten. Wenn sie dich nicht durchstellen, ist die Sache eindeutig und es wäre besser zu warten. Geben sie dir das gleiche Angebot wie vorher bzw. lassen sie sich nicht auf weitere Vertragsverhandlungen ein, ist die Situation mit deiner Vertragsverlängerung auch eindeutig. Alternativ kannst du dann ja noch von Zeit zu Zeit, den O2 Chat bemühen. Du solltest jedoch darauf vertrauen, dass wenn das Vertragsverlängerungsangebot nicht besser wird, erst mal abzuwarten. Der Angebotstarif zur Vertragsverlängerung ist dann in deinem Kundenkonto hinterlegt und alle O2 Mitarbeiter werden dir das gleiche Angebot unterbreiten. Bisher blieb das das Angebot für etwa 2-3 Wochen in den Kundenkonten stehen. Erst danach sollte man einen weiteren Versuch unternehmen!

      Viel Glück.
      Netzbeitrag.de

    • habe das selbe Angebot bekommen und davor hatte ich 75% Rabatt. 19,99 ist schon krass !!

    • Nachdem die letzten Angebote zur VVL alle nicht so der Hit waren hab ich am Donnerstag Abend dann ein Angebot angenommen. Blue All in XL mit 8GB für 14,99€. Hatte bisher den All in L mit 4GB für 12,99€. Vertrag war zum 26.07. gekündigt. Hatte die Wahl zwischen dem jetzt angenommenen All in XL, meinem bisherigen All in L weiter 1:1 verlängern oder dem Free S Boost mit 3GB für 9,99€. Wollte schon etwas mehr Volumen, hatte mit dem Free M geliebäugelt aber da wollten se 19,99€ dafür. Das ist mir zu teuer. Hatte gleich nachdem ich gekündigt hab im April den Free M Plus angeboten bekommen für 14,99€ und hab gedacht den kann ich bis zum Vertragsende dann noch annehmen. Aber leider war das Angebot nur kurz gültig und war inzwischen abgelaufen. War auch nichts mehr zu machen trotz mehrmaligem Nachfragen… Klar ist das jetzt nicht das Super Duper Angebot, aber ich bin soweit zufrieden mit 8GB komm ich gut aus und ich hab weiterhin meine kostenlose Multisim dabei und Festnetznummer bleibt auch.

  19. Auch externe Reseller also der „normale“ Handy-Shop um die Ecke kann diese (oder gleichwertige) Angebote machen. Man muss nicht zwingend die VVL Hotline erreichen. Mitunter können Reseller sogar bessere Angebote zusammenstellen als ein normaler „O2 Shop“. Haben wir selber noch im Mai getestet und auch von anderen Kunden so bestätigt bekommen. Ich habe selber auch meine VVL (2016) in einem O2 Direkt Shop machen können. Mit Rabatten/Kombis die der Mitarbeiter auch nicht sofort kannte bevor ich Ihm gesagt habe „das müsste buchbar sein“ (wusste ich wiederum von anderen Kunden).

  20. Hat schon jemand Erfahrungen im Juni mit der Kundenrückgewinnung gemacht? Mein Vertrag läuft am Monatsende aus und bisher war nichts vielversprechendes dabei.

    Habe aktuell den o2 All In M (Allnet Flat, 4GB LTE) für 9,99

    Angeboten wurde mir lediglich:
    3GB 9,99
    6GB 14,99
    10GB 19,99

    Entspricht leider (noch) nicht angeboten die hier im Artikel beschrieben sind.

    Meint ihr da geht noch was? Z.B. würde ich 15GB für 14,99 sofort nehmen.

    Gruß
    Maik

    • Hallo Maik,

      im Moment ist es leider wieder schwieriger geworden. Dran bleiben heißt die Devise. Eine 1:1 Verlängerung des aktuellen Tarifs sollte zur Not machbar sein.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

    • Eben die erste Nummer angerufen (0800 021 44 44).
      Nur 3GB für 9,99 € wurden angeboten. Die 75%-Rabattierung soll es nicht mehr geben.
      Wir haben momentan All-In-XL mit 6GB für jeweils 12,50 € statt 49,99€.
      Verträge laufen Ende August aus und sind bereits gekündigt.
      Ich bleibe dran.

    • Hallo Maik,

      ich kann deine Aussage nur 1:1 bestätigen!

      Letzte Woche habe ich im Chat der Rückgewinnung nach dem „großen“ All-In Tarif (M mit 20GB) gefragt, aber von denen wollte man nichts wissen. Mir wurde auch nur der All-In XL mit 2 kostenlosen Multicards und 6GB für 14,99 angeboten.

      ABER ACHTUNG: laut Aussage des Herren im Chat ist die „EU Roaming Flat“, welche die Schweiz beinhaltet NICHT mehr Bestandteil des Tarifs und muss ggf. für 4,99 im Monat zusätzlich gebucht werden (fix für 24 Monate). Ohne diese Option kann man dann das gesamte Volumen in den EU Mitgliedsländern nutzen und nicht nur 1GB. Es ist wohl eine Abwägungssache, wie oft man in der Schweiz ist und ob man sich nicht besser dort eine Sim Karte holt.

      Von einer 1:1 Verlängerung meines aktuellen Blue All-In L mit 4 GB wollte man auch nichts wissen. Sollte ich das unbedingt wollen, wäre aber auch da die Schweiz nicht mehr inklusive. Die Konditionen bzw. Rabatte haben sich verändert, wurde mir hingeworfen, als ich meinte, dass das dann ja eine Mogelpackung wäre: gleicher Name, gleicher Preis, aber weniger Leistung …

      Ich bin von dem monatelangen Hin und Her echt genervt. Jeder erzählt immer noch was anderes und bekommt andere Angebote. Ich weis nicht, was ich machen soll. Das genannte Angebot läuft am Montag ab und mein Vertrag am 22.06. aus. Ewig Zeit habe ich nicht mehr.

      Andererseits bekomme ich derzeit auch D2 Verträge mit 4GB für 14,99 im deutlich besseren Netz. Vielleicht ist es wirklich an der Zeit O2 den Rücken zu zu kehren und sich damit für das gnaze Chaos zu bedanken.

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

      Forever

    • Hallo Maik,

      deine Aussage kann ich 1:1 bestätigen. Ich habe mich letzte Woche beim Chat der Rückgewinnung gemeldet und nach den großen All-In Tarifen gefragt (20 GB für 14,99). Angeboten wurde mir nur der All-In XL mit 6GB für 14,99.

      ABER ACHTUNG: laut Aussage des Herren im Chat gibt es zwar nach wie vor 2 kostenlose Multisim im Tarif, aber die EU-Roaming Flat, welche inkl Schweiz ist/ war, ist in den ALL-In Tarifen nicht mehr inbegriffen. Dafür kann man das gesamte Volumen in den EU Ländern nutzen und nicht mehr nur 1GB. Ist Abwägungssache, ob man oft in der Schweiz ist und ob man sich dann dort ggf. besser eine Prepaid Karte holt.

      Meinen aktuellen Blue All-In L mit 4GB für 12,49 wollen sie auch nicht verlängern und wenn, dann auch nur noch ohne die Schweiz Option. … die Konditionen bzw. Rabatte haben sich geändert, wurde mir gesagt, als ich meinte, dass das dann wohl eine Mogelpackung ist: gleicher Preis, weniger Leistung.

      Ich weis echt nicht mehr, was ich machen soll. Das ganze Hin und Her nervt. Das genannte Angebot läuft am Montag aus und mein Vetrag am 22.06. Ewig Zeit habe ich nicht mehr.

      Aktuell gibt es Vodafone Tarife mit 4GB LTE, SMS und Telefon flat für 14,99 im besseren Netz. Vielleicht ist es wirklich Zeit O2 den Rücken zu kehren.

      Grüße

      Forever

    • Moin. Habe gerade meinen All in L (4Gb/Multisim) für 12,49 verlängert. Die wollten mir so einen Free anbieten, bei dem bekommt man aber nur 5€ Rabatt auf seinen Kombitarif (bei mir DSL) statt 10€ mit dem All in L. Der Mitarbeiter mußte kurz fragen, hat mir aber dann den All in L verlängert.
      Wie schon hier bei den Kommentaren geschrieben, Schweiz Option weg, dafür aber EU Datenflat.
      Also 75% sind nach wie vor möglich.

      Mfg TH

      Nachtrag: nicht ganz 75% der All in L kostet normal 39,99. Sry mein Fehler.
      Grüße TH

  21. Hallo,

    vielleicht kann mir jemand kurzfristig helfen. Ich habe morgen meinen letzten Vertragstag und die Kundenrückgewinnung hat bei mir leider gar nicht funktioniert.

    Vor einem Monat hatte ich bereits ein Angebot für Free L für die genannten €22,99. Die Dame war aber sehr drängelnd und ich brauchte erst noch Orientierung. Jetzt wollte man mir die Tage nur noch 27,99 geben. Ohne dass ich verstehe warum – das Angebot stehe für mich nicht mehr zu Verfühgung.

    Leider hat mein Account im O2 Forum auch nicht funktioniert, sodass ich schon seit Tagendort meine Frage nicht stellen kann. Die Telefonnummern für die Kundenrückgewinnung kann ich seit heute auch nicht mehr erreichen – temporärer Service steht nicht mehr zur Verfügung.

    Normal hab ich am Ende des Monats noch gut Volumen über, aber diesen Monat gab es eine DSL Störung für ein paar tage und wir mussten alles über LTE machen – daher sind wir in einem Vertrag über die Grenze gekommen und im anderen knapp dran. Kann es sein, dass O2 wegen extensiver Volumennutzung jetzt schlechtere Angebote macht? Die Störung an sich war schon heftig, aber dann noch diese Nachteile, das wäre heftig.

    Meine Frage – was empfehlt Ihr mir?

    Viele Grüße, Dirk

  22. Can I get this offer „O2 Free M with 10GB LTE data volume for 14,99 Euro (instead of 29,99 Euro) “ as a new customer? Currently I am using WinSim and I would lover to convert to O2. Any suggestions would be helpful.

  23. Hallo, ich habe am 29.03. zwei Verträge verlängert auf den Tarif O2 Free S Plus mit 3GB LTE für jeweils 9,99. Dafür habe ich bis zum letzten Tag gewartet und alle anderen Anrufe dankend abgelehnt.

    Die Konditionen werden mit fast jedem Anruf durch O2 besser. Am Anfang der Verlängerungsangebote wurde mir dieser Tarif noch für 11,99€ angeboten und auch der Free M Plus mit 15 GB für 14,99€.

    Wer also keine Eile hat abwarten zahlt sich wohl aus.

    • Kann ich bestätigen, warten lohnt sich. Konnte meinen Tarif mit den gleichen Rabatten am lezten Tag verlängern, was mir vorher nicht angeboten wurde.

  24. Ich habe nach meiner Kündigung (4GB für 14.99) nun den O2 Free M Plus mit 15GB angeboten bekommen, auch für 14,99 statt wie oben angegebenen 17,49.

    • Hallo Imzadi,

      der Angebotspreis des normalen O2 Free M ist aktuell für den O2 Free M Plus zu erhalten: O2 Free M mit 15 GB Daten für 14,99. Das ist ein Standard-Angebot. Junge Leute erhalten in diesem Tarif sogar 22,5 GB Daten, da zur Zeit eine Aktion (+50% Daten) läuft. Manche Kunden, die nicht „Junge Leute“ sind, haben erfolgreich verhandelt und ebenfalls 22,5 GB Daten gebucht bekommen.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  25. Vielen Dank für die Informationen hier auf der Seite.
    Ich habe gerade die letzte Nummer hier auf der Liste angerufen und mir wurde der O2 Free M Plus mit 15GB für 14,99€ angeboten. Bisher hatte ich einen O2 Blue All-in L 6GB.

  26. Hallo nochmal,

    ich möchte meine aktuellen Erfahrungen bei der O2 VVL weiterhin mit euch teilen.

    Eines muss ich vielleicht voraus schicken, da es offenbar einen Unterschied macht und ich ggf. mit falschen Erwartungen an die Sache herangegangen bin: Mein derzeitiger Vertrag ist ein O2 Blue All-in L mit 4 GB, welcher seit Beginn auf 12,49 Euro rabattiert war (mein 2. auf 13,99 Euro). Beide Verträge sind sind gekündigt und der erste läuft Mitte Juni ab.

    Bezüglich der hier angebenen Nummern für die Kundenrückgewinnung habe ich folgende Erfahrungen gemacht:

    – Einzig unter der 0800 551 01 50 werde ich tatsächlich an die Winback Abteilung durchgestellt und kann mit einem Mitarbeiter sprechen. … allerdings konnte ich bisher nie ein Gespräch zu Ende führen, da ich immer mitten im Gespräch einen Gesprächsabbruch habe …

    – Bei den anderen drei Nummern (0800 331 01 30, 0800 583 63 89, 0800 021 44 44) kommt jeweils eine Bandabfrage, um welche Nummer es geht. Nachdem ich meine Rufnummer genant habe kommt eine zweite Bandansage, dass diese Rufnummer im Rahmen einer bestimmten Aktion erreichbar ist, diese Aktion (für mich) aber nicht mehr erhältlich ist und das Gespräch wird beendet.

    Zu den Angeboten, die mir gemacht werden:

    – Man versucht mich, in die Free Tarife zu bringen (S Plus für 13,99 Euro bzw. aktuell M für 14,99 Euro). Allerdings würde ich dann für die Multicard und die Schweiz Option jeweils noch 4,99 Euro zahlen müssen.

    – Angebote zu All-In werden überhaupt nicht mehr gemacht, da es diese Tarife nicht mehr gibt (keine 75% etc.). Evtl. haben nur Bestandskunden, die vorher den vollen Preis gezahlt haben oder solche, die bereits diese Rabattierung hatten, dieses Angebot bekommen.

    – Bestehende Al-In Tafrife (wie meine), können aber 1:1 für weitere 24 Monate verlängert werden (also für 12,49 bzw. 13,99).

    – „Goodies“ wie Napster werden auch auf direkte Nachfrage nicht angeboten.

    Es ist also nicht so einfach. Da ich noch Zeit habe, werde ich es, wie von euch empfohlen, immer mal wieder versuchen und schauen, was sich ergibt. Im „schlechtesten“ Fall kann ich die Verträge auch kurz vor knapp noch 1:1 verlängern, bevor ich den Wechselstress vollziehe.

    Vielleicht können andere auch noch ihre aktuellen Erfahrungen und Voraussetzungen berichten, damit die Infos auf dem neuesten Stand bleiben.

    Danke & Grüße

    Forever

    • Hallo. Bei der Vvl mit O2 auf jeden Fall bei den Rabatten aufpassen. Zum einen das mit eingehender Kündigung der Rabatt entfällt. Zum anderen das bei Aktivierung der Vvl die Rabattierung von 24 Monaten beginnt aber die Laufzeit des neuen Vertrages erst nach Ablauf des aktuellen Vertrages beginnt! Konkretes Beispiel bei meiner Frau. Sie hatte einen Vertrag bis 11.05.17 laufen. Am 28.03.17 hat sie telefonisch dem All in M für 7,50 zugestimmt. Der galt ab sofort. Rabatt startet mit dem 28.03.17 und endet 27.03.19. Die Laufzeit startet aber erst am 12.05.17 und endet am 11.05.19. Bedeutet sie muss vom 28.03.19 bis 11.05.19 die 29,99 pro Monat zahlen. Das nenn ich Kundenbindung. Jetzt kann man neu verhandeln um dem zu entgehen, aber kommt nicht 24 Monaten Rabatt mehr raus. Oder man nimmt es in Kauf und schließt einen neuen Vertag ab. Deshalb kann man auch jetzt viel früher verlängern. Wenn man theoretisch 8 Monate vor Vertragsende verlängert, blieben bei diesem Vertrag 8 Monate ohne Rabatt am Ende übrig. Bedeutet 8×22,50=180 mehr Ausgaben. Das ist nur All in M, bei den L und Xl wird der Betrag entsprechend größer. Also Augen auf bei den Daten der Rabatte und den Vertragslaufzeiten. Ich freu mich schon auf meine Verhandlung. Mein All in L für 12,49 läuft im Juni aus und die Kündigung geht nächste Woche raus. Mal schauen was ich mache, zur Not halt erst kurz vor knapp verlängern.

    • Hallo TH,

      das mit den „teuren Monaten“ am Ende bei deiner Frau ist sehr „interessant“ und auch in meinen Augen eine Unverschämtheit.

      Du hast offenbar den selben Tarif (All-in L für 12,49) und auch die gleiche Laufzeit wie ich (Ende Juni 2018). Wie du oben lesen kannst, habe ich den Vertrag bereits gekündigt und „Reaktion“ von O2 habe ich auch beschrieben.

      Aktuell sehe ich auch keine andere Chance, als den Tarif kurz vor Ende 1:1 zu verlängern. Bisher hatte ich die Option ins Auge gefastt zu Drillisch (simply) zu wechseln, da dort die Schweiz Option und Multicard für 12,49 auch inkl. waren.

      Leider gibt es das bei Drillisch seit Februar 18 nicht mehr. Die Schweiz Option wird auch nur für 4,99 zusätzlich pro Monat angeboten (24 Monate Laufzeit!!!). Somit ist der Tarif für mich auch uninterssant.

      Wenn du das Verlängerungsreigen bei O2 beginnst, teile doch bitte auch deine Erfahrungen. Ist ein Free Tarif für dich eine Überlegung oder eher die vorhandenen Vor- und Nachteile des All-In?

      Danke und Grüße Forever

    • Das gibt es nicht mehr!

    • Ich konnte meinen All-in L für 12,49 verlängern, was aber erst am letzten Tag möglich war. Vorher hiess es immer, es sei nicht möglich und man hat versucht, mir einen der neuen Tarife anzubieten, bei denen Schweiz Option und Multicard zusätzlich kosten, womit es viel teurer geworden wäre. Das warten hat sich also gelohnt.

  27. Hallo,

    ich bin gerade sauer über die Willkür von O2. Mein Blue All-In L 4GB muss bis März gekündigt werden. Ende Dezember hatte ich erstmals nachgeftragt, ob ich den Tarif (ggf. mit mehr GB) für 9,99 Euro verlängern kann. Am Telefon wurde mir gesagt ich solle warten, da es im neuen Jahr BESSERE Aktionen geben sollte.

    Also habe ich Mitte Januar über Facebook eine Konversation gestartet und nach Angeboten gefragt. Erst wurde mir der O2 Free S Plus für 13,99 Euro OHNE Multicard, Festnetznummer, Schweiz angeboten.

    Das hatte ich abgelehnt, da ich gerade die wegfallenden Optionen nutze und „Free“ eher nicht brauche (die aktuellen 4GB reichen mir meistens auch). Daraufhin wurde mir zugesagt, dass ich den O2 Free S Plus inkl. der vorhandenen, kostenlosen Optionen erhalte und um mir Free schmackhaft zu machen auch noch Napster. Die All-In Tarife und Verlängerungsoptionen gäbe es nicht mehr …

    Ich habe nicht sofort ja gesagt (das war am 17.01.) und hatte noch gefragt, was beim Free M möglich wäre. Die Antworten dauern immer 1-2 Tage.

    Gestern kam dann von jemandem neuen im Chat das Angebot, O2 Free S Plus für 14,99 Euro OHNE alle Optionen. Es gäbe kein günstigeres Angebot mehr … Müssen die sich nicht auch mal 14 Tage an ein gemachtes Angebot halten?

    Da ich Faxen und ständig wechselnden Gesprächspartner im Chat satt hatte, habe ich unter der 0800 021 44 44 angerufen. Allerdings kam nur die Ansage, dass diese Nummer nicht merh gültig ist, da die Aktion abgelaufen ist, nachdem ich meine Nummer angegeben hatte.

    Daraufhin habe ich die 0800 551 01 50 gewählt und hatte eine fast unerverständliche, unfreundliche und tranfunzelige Mitarbeiterin am Telefon, die mir sagte, dass das alles Quatsch sei, was mir im Chat zugesagt worden sei. Diese Kombination Free + All-In Optionen würde nicht gehen (zumindest nicht kostenlos). dann hat sie noch was von „nur Kulanz“ gemurmelt, wollte mir aber außer dem Free S Plus für 14,99 OHNE Optionen auch nichts anderes anbieten.

    Wie schätzt ihr die Sache und meine Chancen ein, das Angebot vom 17.01. noch bekommen? Was soll/ kann ich machen?

    Vielen Dank für eure Tipps!

    Schöne Grüße

    Forever

    • Hallo Forever,

      das ist natürlich ärgerlich. Leider ist es keine Seltenheit, das Angebote gemacht werden an die sich später keiner mehr erinnern kann.

      Einziger Rat: immer und immer wieder zu unterschiedlichen Zeiten bei der Kundenrückgewinnung (diverse Hotline-Nummern stehen im Text) anrufen und explizit nach dem Wunschtarif fragen.
      Es ist nervenaufreibend und anstrengend, jedoch gibt es keine andere Möglichkeit.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  28. Hallo, wie aktuell sind die genannten Konditionen heute (24.01.18) noch? Danke!

    • Hallo,

      die Tarife sind immer auf dem aktuellen Stand.
      Leider hat O2 die Spendierhosen wieder ausgezogen und nicht jeder Kunde bekommt jeden Tarif und zu den genannten Preisen angeboten. Die Tarife mit 40GB Daten und mehr haben mittlerweile Seltenheitswert. Sie werden, wenn überhaupt, nur noch für ganz bestimmte Kunden vergeben. Man kann zwar nachfragen, ob eine Möglichkeit für z.B. einen O2 ALL-in L mit 40GB Daten besteht. Die Chancen sind aber sehr gering.

      Aktueller Fokus von O2 für Vertragsverlängerungen sind die O2 Free S, M, M Plus, L und XL Tarife. Die O2 Free Tarife können auch mal von O2 5 Euro teurer angeboten werden. Zum Beispiel ist aktuell ein häufiges Standardangebot von O2 der O2 Free M (ohne Multicard) für ca. 18 Euro und der O2 Free L (mit kostenloser Multicard) für ca. 27 Euro. Hier muss dann jeder Kunde selbst entscheiden, ob er seinen Vertrag gleich verlängert oder mit O2 nochmal um 5 Euro verhandelt bzw. er seinen Vertrag erst mal nicht verlängert und auf bessere Angebote spekuliert.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

    • Danke für die Antwort!
      Dann gehöre ich wohl nicht zu den besonders Auserwählten, denn zwei Hotline-Mitarbeiter sowie ein o2-Reseller haben mir einhellig mitgeteilt, dass der Tarif mit 10xDaten keinesfalls mehr machbar ist. Schade eigentlich, denn nur so ein Datenplus hätte mich über eine Rücknahme der Kündigung nachdenken lassen. Als langjähriger Kunde und HighPrice-Zahler hätte ich mir mehr Entgegenkommen bzw. Gesprächsbereitschaft gewünscht. Na ja.

  29. Wie sieht es für Kunden mit Silber Status aus? Ich hätte so gerne das Angebot Samsung s8 plus mit Tablet für knapp 46 EUR. Mit will man es aber nur geben für 60 EUR. Die 46 eur sind nur für Neukunden finde ich sehr schade. Ich habe deswegen meine Kündigung eingereicht. Kann ich über die Kundenrückgewinnung was erreichen? Würde schon gerne bei o2 bleiben. Bin schon seit fast 6 Jahren Kunde.

    • Hallo,

      wie im Text geschrieben ist die Kündigung (auch wenn man bei O2 bleiben möchte) die Voraussetzung um vergünstigte Spezial-Tarife und gute Smartphone-Preise angeboten zu bekommen. Die Kündigung kann man bis zu einem Tag vor Vertragsende zurückziehen. Im Rahmen einer Vertragsverlängerung (VVL) kann man in der Regel Neukundenpreise bei den Smartphones bekommen. Wenn es dir also nur um die 14 Euro Preisunterschied geht sehe ich für dich sehr gute Chancen einen Rabatt zu bekommen. Doch was ist mit dem Tarif und der Grundgebühr? Möchtest du keinen vergünstigten Spezial-Tarif? Dabei spart man auf die Vertragslaufzeit deutlich mehr.

      Viel Glück
      Netzbeitrag.de

  30. Hi, durch die Seite von euch, habe ich gepokert. *****

    Habe gestern am 10.8.17 den Kündigungssvormerk gemacht, ein Tag später angerufen.
    Habe den SimplyTel Tarif mit 15GB und 2 Multicard gewähnt für 32 Euro, wo ich sehr wahrscheinlich hinwechsel werde. Habe mich über die O2-Tarife beschwert, die ich bei regüläre VVL nicht kriegen würde.

    Deren Angebot:
    – O2 Free 15 für 19,99 statt 29,99, also die 10 Euro Rabatt gekommen.
    – 2 Multicards die jeweils 4,99 Kosten, also gesamt 9,98
    – Handy-Rabatt für 24 Monate sind 2,50
    – gesamt: gerundet 27,50 Euro für den Tarif.

    Das ist super, regulär zahle ich All in L mit 4GB und 20GB Datensnack = 37,49 Euro
    Für die nächsten 6 Monate Restlaufzeit schonmal 10 Euro gespart.

    Handyangebot von o2:
    – Samsung S8 genommen, kostest im Moment 660 + 1 Euro
    – 5 Euro Rabatt für 24 Monate = 120 Euro Rabatt,
    da ich erwähnt habe das es das S8 bei MediaMarkt schon für 550 Euro gibt.

    – Insgesamt habe ich durch das Pokern mit der speziellen Hotline sofort 150 Euro Rabatt bekommen.
    – Zudem 60 Euro spare ich weil ich jetzt den neuen Tarif kriege.
    – Hätte ich regulär im November 2017 verlängert, hätte ich nur O2 Free L mit 6GB bekommen und über
    24 Monate ca. 215 Euro mehr bezahlt, alles zusammen spare ich nun 425 Euro.

    PS: Zwischendurch immer kleinere Bedenkpausen machen, die Telefonist gibt auch einem Zeit.
    Das Angebot das gegeben wird, ist nur jetzt gültig und beim auflegen ist es weg.
    Man kann natürlich weiter pokern und warten bis man angerufen wird.
    Ich fand das Angebot schlüssig und bin zufrieden, zudem kriege ich ein neues Smartphone 3 Monate früher.

    Danke für die ganzen Tipps, ich freu mich so.

  31. Hallo,

    „Der O2Free+15 hat im Moment seine Grenze bei 19,99 €“

    Ich habe auch ein Frage: gilt dies nur für den O2Free+15 Vertrag OHNE Gerät?
    Ich habe gerade den O2Free+15 mit Iphone 7 abgeschlossen. Sind die VVL Konditionen dort voraussichtlich identisch? Wenn man es hochrechnet hat O2 mir das Iphone 7, 128GB für unter 400 euro verkauft.
    Daher würde ich jetzt ( total unerfahren) denken das man eine schlechtere Verandlungsbasis hat als jemand der nur eine Sim Card mit O2Free+15 zu 29,90 pro Monat erstanden hat.
    Vielen Dank
    Paul

    • Hallo,

      es ist egal ob man einen Tarif mit oder ohne Smartphone abgeschlossen hat. Man hat keine schlechtere Verhandlungsbasis.
      Ob das immer so bleiben wird, kann natürlich niemand sagen. Es war aber bisher in der Mobilfunkbranche kein Thema.

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  32. Ich habe gestern meinen Vertrag bei der Hotline gekündigt. Derzeit habe ich den o2 Blue All-in L für 39,99€ der erst im Mai 2018 ausläuft. Der ebenfalls recht unfreundliche o2 Mitarbeiter bot mir das o2 Free 15 an für 22,99€ anstatt 29,99€ an.
    Da ich denke, dass es noch günstiger geht, habe ich abgelehnt und nun eine Bestätigung meiner Kündigung erhalten.
    Nun frage ich mich, ob o2 sich nochmal bei mir melden wird, weil meine Kündigung ist ja anscheinend offiziell.
    Gibt es Tipps?

    • Hallo,

      O2 wird sich, sofern man nicht der Kontaktmöglichkeit widersprochen hat, auf jeden Fall melden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies jedoch etwa 6 Monate vor Ablauf des Vertrags sein wird. In deinem Fall also frühestens November/Dezember 2017. Das O2 dir jetzt schon ein Angebot für einen Spezial-Tarif gemacht hat ist ein gutes Zeichen und zeigt, dass sie in deinem Fall bereit sind dich als Kunden halten zu wollen.

      Der O2 Free 15 hat im Moment seine Grenze bei 19,99 €. Mehr ist aktuell nicht drin. Das der O2 Free 15 nochmal zu 14,99 Euro angeboten wird, bezweifle ich ganz stark. Der Spezial-Tarif war nur für kurze Zeit, im Rahmen des Jubiläums, für 14,99 Euro zu haben.

      Jetzt kannst du selbst nachrechnen, ob es sich für dich lohnt den O2 Free 15 zu 22,99 Euro sofort abzuschließen und gleich 17 Euro jeden Monat zu sparen (gegenüber deinem jetzigen Vertrag) oder zu warten, bis er dir für 19,99 € angeboten wird. Selbst wenn du den O2 Free 15 zu 22,99 Euro sofort (was auch Sinn macht) verlängerst, bist du auf zwei Jahre gesehen, mit den 22,99 € immer noch günstiger als jetzt noch bis Mai 2018 17 Euro mehr Grundgebühr zu zahlen.

      Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen bei deiner VVL!

      Liebe Grüße
      Netzbeitrag.de

  33. Ich habe heute meinen Vertrag bei der Hotline gekündigt und auf die 75 %-Aktion zur Kundenbindung hingewiesen. Der etwas unfreundliche O2-Mitarbeiter sagte mir, dass O2 keine in dieser Größerordnung bzw. diesen Abstufungen anbietet. Er bot mir 4 GB Allnet für 14,99 € an.

    • Hallo Jonas,

      ja das kann passieren. Nicht entmutigen lassen. Die Hotline muss man öfter anrufen und nerven, da es auch limitierte Tagesangebote gibt. Beim nächsten Anruf können dir wieder ganz andere Spezial-Tarife angeboten werden.

      Grüße
      Netzbeitrag

      PS: Der 4GB Allnet Tarif kann auch 6GB oder 9GB Daten haben. 4GB sind Standard. 6GB und 9GB eine Frage der Verhandlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anzeige